14.09.2018

Es war eine Schocknachricht, die die Musikwelt zum Stillstand brachte: Am Samstag, 23. Juli 2011, starb Amy Winehouse in ihrer Wohnung in London an einer Alkoholvergiftung. Es ist das Ende eines tragischen Lebens voller Höhen - und vor allem Tiefen. Am 14. September 2018 wäre sie 35 geworden: OK! blickt noch einmal zurück auf das Leben eines DER musikalischen Talente überhaupt. 

01.01.2018

Als Amy Winehouse im Jahr 2011 tot aufgefunden wurde, war die ganze Welt geschockt. Die britische Sängerin starb mit gerade einmal 27 Jahren an einer Alkoholvergiftung. Nun behauptet ihr eigener Vater, dass seine Amy ihn als Geist besucht...

16.08.2015

Vier Jahre ist es nun her, als Gesangslegende Amy Winehouse (†27) nach einem Drogenexzess verstorben ist. Doch offensichtlich waren uns einige Details aus Amys Leben nicht bekannt. Ihr Vater Mitch Winehouse sprach nun in der australischen Show "Weekend Surprise" über den Tod ihrer Tochter und verriet, dass die "Back to Black"-Sängerin Kinder wollte...

15.04.2014

Vor knapp drei Jahren verlor Amy Winehouse (27) durch eine tödliche Dosis Drogen ihr Leben. Doch die Ausnahme-Sängerin bleibt unvergessen. Lily Allen, 28, widmet ihr neues Album jetzt der Verstorbenen.

20.08.2013

Amy Winehouse' Mutter Janis will den Fallschirmsprung aus einem Flugzeug wagen, um Geld für die Stiftung ihrer verstorbenen Tochter zu sammeln. 

25.04.2013

Amy Winehouses Leben war geprägt von Skandalen, Alkohol- und Drogenexzessen und Männerdramen. Doch es steckte noch viel mehr hinter der legendären Soul-Diva (†27, 2011). Nun bekommt sie ihre eigene Dokumentation - und wir können hinter die Fassade des verstorbenen Talents blicken.