30.10.2015

Bereits Ende September wurde bekannt, dass die Ehe von "The Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco, 29, und Tennisprofi Ryan Sweeting, 28, am Ende ist. Unüberbrückbare Differenzen lautete der offizielle Scheidungsgrund. Jetzt will ein Insider gegenüber "PageSix" jedoch verraten haben, dass die Tablettensucht des Sportlers zur Trennung des Paares führte.

27.10.2015

Das ging ja wirklich schnell! Gerade erst ist die Trennung von ihrem Mann Ryan Sweeting, 28, über die Bühne gegangen, schon angelt sich Kaley Cuoco, 29, den Nächsten! Der junge Mann ist sehr klein, hat treue Augen und ist ziemlich haarig. Die Schauspielerin kann nicht genug von ihm bekommen - tolle Aussichten für eine wunderbare neue Liebe.

22.10.2015

Nach der Blitz-Hochzeit und der Blitz-Trennung von Ryan Sweeting, 28, steht "The Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco plötzlich wieder allein da. Zu allem Überfluss wurden jetzt auch noch hässliche Breakup-Details bekannt: So soll ihr Ex kräftige Unterhaltszahlungen von der "Penny"-Darstellerin fordern. Doch ihre Fans stehen weiter zu ihr und bauen sie auf - und dafür hat sich die 29-Jährige nun mit emotionalen Worten bedankt. 

20.10.2015

Es ist gerade einmal wenige Wochen her, dass Kaley Cuoco, 29, und Ryan Sweeting, 28, ihre Trennung offiziell bekannt gegeben haben, und schon jetzt wird deutlich: Es könnte eine schmutzige Scheidung werden. In aufgetauchten Gerichtsdokumenten geht hervor, dass Ryan doch tatsächlich auf Unterhalt klagt - Kaley soll dagegen am besten überhaupt kein Geld bekommen.

15.10.2015

Es war die Schock-Nachricht als herauskam, dass Kaley Cuoco, 29, sich von ihrem Ehemann Ryan Sweeting, 28, getrennt hat. Schnell begann die Gerüchteküche zu brodeln, ob denn „The Big Bang Theory“-Co-Star Johnny Galecki, 40, der Trennungsgrund für das Ehe-Aus sein könnte. Zu diesen Gerüchten beziehen die beiden nun endlich Stellung.

 

08.10.2015

Vor wenigen Tagen hieß es noch, "The Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco, 29, wäre nach der Trennung von Noch-Ehemann Ryan Sweeting, 28, am Boden zerstört, da wird sie plötzlich mit einem neuen - oder eher "alten" - Mann in Verbindung gebracht.