Dschungelcamp 2023: Mega-Panne! Hat RTL heimliche Zusatz-Kandidatin gespoilert?

Dschungelcamp 2023: Mega-Panne! Hat RTL heimliche Zusatz-Kandidatin gespoilert?

Die 12 Stars für das kommende Dschungelcamp stehen endlich fest. Doch nun hat RTL offenbar versehentlich auch eine Ersatz-Kandidatin enthüllt ...

Endlich offiziell: Das sind die Kandidaten für das Dschungelcamp 2023!

Lange dauert es nicht mehr. Am 13. Januar 2023 geht das Dschungelcamp in die 16. Runde. Es wird spannend. Nach Daniel Hartwichs Aus wird Jan Köppen zukünftig der Co-Moderator von Sonja Zietlow sein. Außerdem kehrt das Dschungelcamp, das wegen der Corona-Pandemie zuletzt in Südafrika gedreht wurde, endlich nach Australien zurück. Seit Wochen gibt es bei den Fans nur noch ein Thema: Welche Kandidaten ziehen dieses Mal ins Dschungelcamp? Im Vorfeld wurden viele Namen geleakt. So hieß es unter anderem, dass Yeliz Koc, Andrej Mangold oder auch Twenty4Tim dabei sein sollen.

Doch Pustekuchen! RTL hat endlich die 12 Teilnehmer offiziell bestätigt. Bekannt war bereits, dass Lucas Cordalis, der seine Teilnahme 2022 krankheitsbedingt kurzfristig absagen musste, ins Camp ziehen wird. Männliche Gesellschaft bekommt er von Martin Semmelrogge, Markus Mörl, Papis Lovely, Gigi Birofio und Cosimo Citiolo. Auch einige Promi-Frauen wagen sich in das Abenteuer in Down Under: Verena Kerth, Claudia Effenberg, Cecilia Asoro, Tessa Bergmeier, Jolina Mennen und Jana Pallaske. Streit und Zickereien dürften da vorprogrammiert sein.

Ist SIE die Ersatz-Kandidatin?

Das Rätselraten um die Dschungelcamp-Teilnehmer hat also endlich ein Ende. Bekanntermaßen gibt es jedoch auch Ersatz-Kandidaten, die notfalls kurzfristig für einen anderen Star einspringen – und einer von ihnen könnte jetzt aus Versehen von RTL enthüllt worden sein. In der Sendung "Punkt Sieben" vom 19. Dezember stellt der Sender alle 12 Kandidaten vor – eigentlich keine Überraschung für die Fans, schließlich wurden diese schon zwei Tage zuvor verkündet. Doch als der Einspieler für Jolina Mennen gezeigt wurde, erscheint nicht die Influencerin auf dem Bildschirm, sondern es ist Melody Haase, die aus der bekannten weißen Limousine im Dschungel steigt. Ups! Das war von RTL so sicher nicht geplant.

Dass Melody Haase Teilnehmerin vom Dschungelcamp wird, wäre zudem gar nicht so verwunderlich. Schließlich sorgt die ehemalige DSDS-Teilnehmerin, wo auch immer sie auftaucht, für Unterhaltung und Krawall. So bespuckte sie bei "Adam sucht Eva" 2017 im Streit beispielsweise Kitesurfer Marius Hoppe. Und Stars, die für Stress sorgen, sind im Dschungelcamp natürlich immer gerne gesehen.

RTL hat sich zu dem Fauxpas bisher nicht geäußert.

Wer nicht mehr bis zum 13. Januar 2023 warten kann, kann sich die vergangenen Staffeln jederzeit bei RTL+ ansehen.

Verwendete Quelle: RTL

Lade weitere Inhalte ...