"Let's Dance": Dreifaches Corona-Aus

"Let's Dance": Dreifaches Corona-Aus - Hardy Krüger jr. ist raus - und es gibt noch mehr schlechte Nachrichten

Die aktuelle Staffel "Let's Dance" scheint langsam Fahrt aufzunehmen – jetzt mussten die Fans eine traurige Nachricht verkraften: Hardy Krüger jr., 53, scheidet endgültig aus.
  • "Let's Dance"-Fans müssen jetzt ganz stark bleiben – und eine traurige Nachricht verkraften 
  • Nachdem Joachim Llambi aufgrund einer Corona-Infektion nicht in der ersten Folge dabei war, gibt es jetzt einen weiteren Ausfall
  • RTL verkündete, dass Hardy Krüger Jr. in der nächsten Live-Show nicht dabei sein wird

"Let's Dance": Drama um Joachim Llambi

Vor Kurzem startete endlich die neue Staffel der beliebten Tanzshow "Let's Dance" im TV. Gleich zu Beginn mussten die Zuschauer allerdings eine herbe Enttäuschung einstecken. Der Grund: Joachim Llambi konnte seinen Platz am Jurypult in der ersten Folge nicht einnehmen, da er positiv auf das Coronavirus getestet wurde

Für Ersatz war jedoch schnell gesorgt: Vorjahresgewinner Rúrik Gíslason nahm spontan den Juryplatz des 57-Jährigen ein. Dafür hagelte es allerdings direkt Kritik. In ihrem Podcast "Tanz oder gar nicht" äußerten sich die ehemaligen "Let's Dance"-Profitänzer Oana Nechiti und Erich Klann negativ zu der Entscheidung von RTL

Dennoch wurden in der ersten Kennlernfolge die Tanzpaare festgelegt, die in den nächsten Wochen über das Parkett schweben werden und mit Schweiß, Tränen und hartem Training um den Titel "Dancing-Star 2022" kämpfen werden. In diesem Jahr tanzen also unter anderem Christina Luft und Mike Singer, Schlagerstar Michelle und Christian Polanc sowie Cheyenne Ochsenknecht und Evgeny Vinokurov zusammen. 

"Let's Dance": Hardy Krüger Jr. scheidet endgültig aus

Und auch Hardy Krüger jr. und Profitänzerin Patricija Ionel wagten in diesem Jahr den Schritt in die TV-Show – vor einigen Tagen dann denn die traurige Nachricht:

Leider müssen wir in der ersten 'Let's Dance'-Show auf Hardy und Patricija verzichten. Da der Schauspieler positiv auf das Coronavirus getestet wurde, müssen die beiden in der ersten Show aussetzen. Hardy geht es gut und wir hoffen, dass er nächste Woche wieder dabei ist,

hieß es bei Instagram.

Und nun steht fest: Hardy Krüger Jr. wird nicht zu "Let's Dance" zurückkehren! Wie RTL offiziell bekannt gab, sei der Schauspieler erneut positiv auf das Coronavirus getestet worden und müsse die Show daher nun verlassen.

Hardy Krüger Jr. ist weiter positiv auf Corona getestet und kann in Show zwei erneut nicht antreten – was das endgültige Aus bei 'Let's Dance' für ihn bedeutet.

Ersetzen wird ihn die in Show eins ausgeschiedene Lilly zu Sayn-Wittgenstein. Doch das ist längst nicht alles: Neben Hardy Krüger Jr. sind auch noch weitere "Let's Dance"-Stars betroffen. "So können Andrzej Cibis und Malika Dzumaev nicht an der Show teilnehmen", heißt es in dem Statement und weiter: "Für sie springen Jimmie Surles und Patricija Ionel ein, die mit Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg und Timur Ülker tanzen werden."

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...