"Sturm der Liebe": Für die Rolle gab er Freundschaften auf

"Sturm der Liebe": Für die Rolle gab er Freundschaften auf

Die "Sturm der Liebe"-News der Woche im OKmag.de-Ticker +++ Er opferte sich für die Rolle +++ Neues Paar? +++ Leander macht Fans sauer +++ Neuzugang am Fürstenhof +++ Doppelausstieg? +++

23. Dezember: Für die Rolle gab er Freundschaften auf

Als Christoph Saalfeld ist Dieter Bach schon viele Jahre bei "Sturm der Liebe" zu sehen. Doch weil sich sein ganzes Leben um die Schauspielerei dreht, stellt der 59-Jährige viele andere Sachen hinten an - auch Freundschaften. Gegenüber "Bunte.de" erzählte er: 

Dass die Schauspielerei so einen großen Teil in meinem Leben einnimmt, habe ich immer als sehr positiv empfunden. Ich empfinde es als Privileg, eine solche Leidenschaft zu haben, die ich leben kann und darf. Ich gebe zu, dass ich diesem vieles untergeordnet habe – das waren dann aber auch Entscheidungen, die mir nicht schwergefallen sind.

So habe er einst eine Theatervorstellung der Hochzeit eines Freundes vorgezogen. Und auch die "Sturm der Liebe"-Dreharbeiten haben bei ihm höchste Priorität über allem anderen.

22. Dezember: Werden sie ein Paar?

Hat Michael etwa tatsächlich wieder Glück in der Liebe? Valentina scheint sich in ihn verliebt zu haben! Gegenüber Yvonne gesteht sie, dass sie in jemanden verliebt ist, in den sie nicht verliebt sein sollte. Yvonne, die nicht weiß, von wem Valentina spricht, rät ihr, der Person aus dem Weg zu gehen. Doch das ist leichter gesagt als getan...

21. Dezember: Neuzugang Leander macht die Fans sauer

Leander Saalfeld ist gerade erst in Bichlheim eingetroffenen, da fühlen sich die Fans von seinem Auftauchen schon provoziert. Denn: Der Sohn von Laura und Alexander wurde schon einmal erwähnt, als er in Staffel acht geboren wurde. Den langjährigen Fans ist dabei aufgefallen, dass Leander damals als Peter das Licht der Welt erblickt hat. Prompt häufen sich die genervten Kommentare auf Social Media: "Der Sohn von Alexander und Laura wurde doch Peter genannt, nach Lauras Adoptivvater, warum heißt er plötzlich Leander?", fragte ein Fan irritiert. "Es schauen immer noch viele seit Beginn an. Und nun wollt ihr uns alten Hasen einen Leander für einen Peter präsentieren?", schrieb ein anderer.

20. Dezember: Neuzugang am Fürstenhof

In Folge 3949 gibt Leander Saalfeld am 20. Dezember sein Debüt am Fürstenhof! Der Sohn von Laura und Alexander Saalfeld tritt in Bichlheim eine Stelle als Assistenzarzt an. Bereits bei seinem ersten Auftritt am Fürstenhof soll er sein Talent unter Beweis stellen, wie das Erste schreibt. Denn Leander trifft "mit seinem Motorrad am Fürstenhof ein und ist kurz darauf bereits als Lebensretter gefragt, als Paul bei einem Frühstück mit Christoph unversehens in Gefahr gerät."

19. Dezember: Doppelausstieg?

Endlich stehen Vanessa und Carolin zu ihren Gefühlen füreinander. Doch das neue Glück sorgt in Bichlheim für geteilte Meinungen. Die Dorfgemeinschaft tuschelt viel über die Beziehung der beiden Frauen und auch Vanessas Ex-Verlobter Max kann mit der Situation noch immer nicht gut umgehen. Vanessa leidet sehr unter der Situation, also sucht Carolin verzweifelt nach einer Lösung - und schlägt ihr vor, gemeinsam nach Kopenhagen zu ziehen und dort neu anzufangenVanessa stimmt ihr schließlich zu. Erwartet die "Sturm der Liebe"-Fans mit dem Beginn der 19. Staffel im Januar 2023 also ein weiterer Doppelausstieg?

Was letzte Woche im "Sturm der Liebe"-Fandom los war, kannst du hier nachlesen.

"Sturm der Liebe" läuft Montag bis Freitag um 15:10 im Ersten und ist zudem in der ARD Mediathek abrufbar.

Lade weitere Inhalte ...