"Sturm der Liebe": "Trennung für beide das Beste"

"Sturm der Liebe": "Trennung für beide das Beste" - Die News der Woche im Ticker

Die "Sturm der Liebe"-News der Woche im Okmag.de Ticker +++ Fans sehen schwarz +++ Sendepause! Das steckt dahinter +++ Perfider Plan enthült? +++ Verfolgt Max einen gefährlichen Plan? +++ Alles aus in Bichlheim? +++ 

21. Januar: Die Fans geben auf

Bei "Sturm der Liebe" gehören ausschweifende Beziehungsdramen genau so fest dazu wie der Titelsong. Doch nun hat es gleich mehrere Paare hart getroffen. Neben dem Drama um Lia, Robert und Ariane haben auch Max und Vanessa schwer zu kämpfen. Nachdem Max seine Freundin betrogen hat, scheint das Vertrauen zwischen den beiden komplett zerstört. Die Fans haben ihre Meinung über das einstige Lieblingspaar schon lange gefällt und äußern diese inzwischen auch deutlich. "Trennung ist für beide das Beste", schreibt eine Zuseherin auf Facebook. Und eine andere gibt ihr Recht: "So haben die beiden keine Chance mehr." Ob es am Ende wirklich zum Beziehungsaus zwischen Max und Vanessa kommt, werden die kommenden Folgen zeigen.

20. Januar: Dann kommen endlich neue Folgen

Für "Sturm der Liebe"-Fans ist es jedes Jahr das gleiche Drama. Kaum startet der Wintersport, ist ihre Lieblingstelenovela das erste, was Biathlon-, Skispringen- oder Ski-Alpin- Übertragungen im Ersten weichen muss. In dieser Woche kommt es besonders dick: Sowohl heute als auch am Freitag gibt es keine neuen "Sturm der Liebe"-Folgen. Erst am kommenden Montag (24. Januar) erfahren die Fans, wie es am "Fürstenhof" weitergeht. Und das, wo mit der nervenaufreibenden Situation zwischen Robert, Lia und Ariane gerade doch eine ganze Menge Konfliktpotenzial gegeben wäre. Ein kleiner Trost: Ab dem 24.1. ist das ZDF mit den Wintersport-Übertragungen an der Reihe und "Sturm der Liebe" läuft die ganze Woche über normal weiter.

19. Januar: Wird Arianes Intrige endlich entlarvt?

"Sturm der Liebe"-Biest Ariane Kalenberg (Viola Wedekind) ist bei den Zuschauern auch deshalb so unbeliebt, weil sie einfach immer mit allem durchzukommen scheint. Egal ob Mord oder gefälschte Gentests, scheinbar gibt es keine Hinterhältigkeit, die Ariane sich nicht erlauben kann. Doch nun wird die Luft für die Intrigantin immer dünner: Nicht nur, dass Robert (Lorenzo Patané) kurz vor der Hochzeit mit ihr Zweifel bekommt, den Fans macht noch etwas anderes Hoffnung. In der aktuellen Folge wird Robert angeschossen und muss ins Krankenhaus. Auf Facebook spekulieren die Fans nun, dass es Robert so schlecht gehen könnte, dass er eine Bluttransfusion oder eine Organtransplantation brauchen könnte. Und dabei, so hoffen viele, könnte sich herausstellen, dass Lia (Deborah Müller) und er gar keine Geschwister sind, sollte sie nicht als Spenderin infrage kommen. Für die Fans, die sich seit langem auf ein Liebes-Comeback der beiden freuen, sicherlich ein Grund zur Hoffnung. Ob es wirklich dazu kommt, wird die Zukunft zeigen.

18. Januar: Rettet er so seine Beziehung?

Bei "Sturm der Liebe" galten sie eine zeitlang als absolute Fan-Lieblinge. Die treuen Zuschauer verfolgten die Liebesgeschichte um Max (Stefan Hartmann) und Vanessa (Jeannine Gaspár) gespannt und litten mit den beiden. Doch zuletzt stand es um die Beziehung des Paares nicht gerade gut. Max hatte Vanessa betrogen, woraufhin die sich von ihm trennte. Der tragische Unfall von Max Bruder Gerry (Johannes Huth) schien die Ex-Partner zuletzt wieder ein bisschen näher zusammenzubringen doch danach, dass nun wieder alles gut wird, sieht es aktuell nicht wirklich aus. Denn Vanessa kann Max den Seitensprung einfach nicht verzeihen und stellt permanent seine Treue in Frage. In seiner Verzweiflung schlägt Max ihr dann vor, eine Familie zu gründen. Doch ob ein Kind für die beiden in dieser Situation wirklich eine gute Idee ist? Das werden die Fans schon ganz bald erfahren. 

17. Januar: So könnte es ausgehen

Droht "Sturm der Liebe" schon ganz bald das Ende? Spekulationen darüber gibt es immer wieder, die Finanzierung der Telenovela in den kommenden Jahren soll alles andere als sicher sein. Für die Fans wäre das sicherlich ein großer Verlust. Doch manche scheinen sich bereits damit abgefunden zu haben, dass der Serie das Aus droht. Auf Facebook gibt es nun wilde Spekulationen, wie das Ende von "Sturm der Liebe" aussehen könnte. "Ein würdiges Ende wäre für meine Begriffe zum Beispiel die allerletzte Traum-Hochzeit. Am liebsten mit so vielen Legenden wie überhaupt nur möglich. Ein letztes ganz großes Familientreffen. So ähnlich wie bei Folge 3000 anlässlich des 75. Geburtstags von 'Werner Saalfeld‘. Am allerliebsten wäre mir eine Hochzeit von 'Valentina' und 'Fabien'. Das würde die Serie nach all den Jahren perfekt abrunden", schreibt ein Fan. Ob es dazu wirklich kommt, wird die Zukunft zeigen.

Was letzte Woche im "Sturm der Liebe"-Fandom los war, kannst du hier nachlesen.

Lade weitere Inhalte ...