"Temptation Island": Bittere Abrechnung mit Marc-Robin

"Temptation Island": Bittere Abrechnung mit Marc-Robin

Zwischen "Temptation Island"-Kandidat Marc-Robin, 26, und Verführerin Laura kam es zu einem Kuss. Nun rechnet die Blondine knallhart mit ihm ab …

  • Seit Anfang April läuft die 4. Staffel von "Temptation Island" bei RTL+
  • In der Sendung testen unter anderem Marc-Robin und Michelle ihre Treue
  • Nach einem Kuss teilt Verführerin Laura nun gegen den 26-Jährigen aus

"Temptation Island": Mega-Eklat wegen Marc-Robin

In der neunten Episode von "Temptation Island" kam es jetzt zu einem Vorfall, der bei den Zuschauern für Fassungslosigkeit sorgte: Ausgerechnet Marc-Robin, der sich in den ersten Tagen super zurückhaltend gegeben hatte, betrog seine Freundin Michelle, 23. Zunächst hatte es so ausgesehen, als hätte sich zwischen ihm und Verführerin Laura nur eine gute Freundschaft entwickelt — das hatte der 26-Jährige auch immer wieder betont. Dennoch suchte er vermehrt die Nähe der attraktiven Tänzerin und hatte schließlich auch sichtlich eifersüchtig reagiert, als Laura mit den anderen Kandidaten geflirtet hatte.

Während einer Party war es dann zu dem Kuss gekommen. Um dabei nicht gesehen zu werden, hatte Marc-Robin Laura vorher genaue Anweisungen gegeben: "Ich geh' jetzt in mein Schlafzimmer, du klopfst, eine Minute. Und komm ohne Mikro …" Was genau zwischen den beiden gelaufen ist, offenbarte die Fitnesstrainerin anschließend im Interview:

Der hat erst einmal so bisschen Spielchen gespielt, mir zwischen die Beine gefasst und irgendwann haben wir uns dann geküsst – auch mit Zunge. Es hat ihm sehr gut gefallen. [...] Der hat gefragt, ob ich die Pille nehme. Ob er ihn reinstecken darf. Dann meinte er: 'Geht das auch ohne? Weil wenn ein Kondom fehlt, fällt das auf.'

Besonders bitter: Am nächsten Tag tat Marc-Robin so, als wäre auf der Party nichts zwischen ihm und Laura gelaufen und beschwerte sich im Anschluss auch noch über das Getuschel der anderen Kandidaten und Verführerinnen im Haus.

Laura über Marc-Robin: "Menschlich enttäuscht und angeekelt"

Offenbar brachte diese Aktion auch Laura ziemlich auf. Wie sie jetzt bei Instagram und im Interview mit "Promiflash" verriet, war sie alles andere als begeistert von dem Vorfall. Zwar fand sie die Offensive von Marc-Robin nicht übergriffig, da sie ihm ja Interesse vorgespielt habe, trotzdem sei sie "wütend und fassungslos" gewesen, wie weit er gehen wollte: "Man hat gemerkt, wie er immer mehr Lust auf mich bekam." Dass er am nächsten Tag sogar noch leugnete, dass es zwischen ihm und Laura zu einem Kuss gekommen war, habe sie besonders aufgebracht:

Daran habe ich gemerkt, dass er langsam Schiss bekommt. [...] Dass er genau mir, der Person, mit der er seine Freundin betrogen hat, etwas von Gerüchten und Diskussionen, die gar nicht sein müssten, erzählt, hat mich innerlich zum Platzen gebracht.

Außerdem sei sie von Marc-Robin bewusst manipuliert worden: "Ab Folge sieben ging es immer mehr in eine Richtung, dass er unsere Freundschaft ausgenutzt hat [...] Davon war ich einfach menschlich enttäuscht und angeekelt." Das ging sogar so weit, dass Laura sich mehrfach in Bereiche ohne Kameras zurückgezogen hatte, um weinen zu können.

Alle Folgen von "Temptation Island" kannst du bei RTL+ sehen. Jeden Dienstag gibt es eine neue Episode.

Genutzte Quellen: RTL, Instagram, Promiflash

Lade weitere Inhalte ...