Goldregen beim "Supertalent": Victoria Swarovski schickt Trampolin-Hotties ins Finale

Die "Gebrüder Scholl" konnten Jury und Publikum von sich überzeugen

Die Da konnte Victoria Swarovski gar nicht anders und haute den Goldenen Buzzer.  Damit geht es für die vier Jungs direkt ins Finale. 

Und wieder regnet es Gold! Erst vor einer Woche fiel der Startschuss für die 10. Staffel von "Das Supertalent" und schon haute Dieter Bohlen, 62, für den ersten Kandidaten auf den Goldenen Buzzer. Doch wer nun denkt, bis zum nächsten Goldregen dauert es noch ein Weilchen, der irrt sich gewaltig. Denn auch in der zweiten Show am gestrigen Samstagabend, 17. September, gab es für eine Performance das Direktticket ins große Finale - dieses Mal von Jury-Neuling Victoria Swarovski, 23.

Heiße Trampolin-Show der "Gebrüder Scholl"

Zugegeben, als die vier muskelbepackten Jungs von den "Gebrüder Scholl" gestern auf die Bühne spazierten und sich anfingen die Klamotten vom Leib zu reißen, dachten wir für einen kurzen Moment, dass die ganze Sache in einem gewöhnlichen Striptease enden würde.

 

 

Aber falsch gedacht! Denn nachdem der kleine Auszieh-Zauber vorbei war, öffnete sich der Vorhang und ein riesiges Trampolin wurde enthüllt. Und dann ging die Show der vier Schönlinge erst richtig los. Mit raffinierten Sprüngen, dreifachen Salti und Flic-Flacs konnten sich die Brüder schließlich nicht nur in die Herzen der Zuschauer, sondern vor allem auch der Jury hüpfen.

Victoria Swarovski lässt Gold regnen

Und ganz besonders in das von Schmuck-Tochter Victoria Swarovski. Denn die war von der Trampolin-Show so begeistert, dass sie ohne viele Worte auf den Goldenen Buzzer zeigte. Und was das bedeutet, ist klar. Goldregen und das direkte Ticket ins Finale für Mike, Thomas, Alfred und René Scholl. Und auch Dieter Bohlen fand lobende Worte für die Jungs:

Ich finde es ja geil, wenn man ans absolute Limit geht. Und das war richtig klasse. Also es hat mir mega gefallen.

 Uns auch! Wir gratulieren den vier Brüdern!