Oh no! „Fifty Shades of Grey 2“-Drehstart verschoben

Fortsetzung soll durch Jamie Dornans Nachwuchs verzögert werden

Dakota Johnson ist derzeit beschäftigt mit der Promo ihres neuen Films Kollege Jamie Dornan und seine Frau Amelia Warner erwarten bald ihr zweites Kind. Der Drehstart für „Fifty Shades of Grey 2“ wurde um eine Woche verschoben.

Die „Fifty Shades of Grey“-Fans fiebern bereits dem Drehstart des zweiten Teils „Fifty Shades of Grey 2 – Gefährliche Liebe" ("Fifty Shades Darker“) entgegen, welche für den 9. Februar angesetzt waren. Doch nun kommt der Drehplan ausgerechnet durch Hauptdarsteller Jamie Dornan, 33, durcheinander.

1 Woche im Verzug

Die Dreharbeiten um und mit Dakota Johnson und Jamie Dornan in den Hauptrollen werden offenbar nicht Anfang Februar in Vancouver starten, sondern um eine Woche auf den 15. Februar verschoben, wie das amerikanische Portal „Moviepilot“ meldet.

"Christian Grey" wird Papa

Ein Grund könnte Jamie Dornans Familienplanung sein, da der 33-Jährige bald wieder Vater wird. Seine Frau Amelia Warner soll demnächst ihr zweites Kind zur Welt bringen, demnach will Dornan bei seiner Familie in London sein.

Auch neben den anstehenden Dreharbeiten hat nicht nur Dornan alle Hände voll zu tun. Auch Johnson promotet derzeit ihren neuen Film „How To Be Single“, der am 12. Februar in den amerikanischen Kinos anläuft.

Seht hier den Trailer von „How To Be Single“: