Zoe Saldana über Ratschläge in Sachen Liebe und mehr

Zoe Saldana kehrt in ihrer Rolle als Gamora, in Guardians of the Galaxy Vol.2, mit Teamkollege Chris Pratt auf die Leinwand zurück.

Ich werde bei Fortsetzungen nervös, ich denke immer, dass der Film besser werden muss als der Erste… dieser ist die perfekte Ergänzung zum Ersten.“ - Zoe Saldana über Guardians of the Galaxy Vol.2.
 

Guardians of the Galaxy Vol.2, die langerwartete Fortsetzung des 2014 erschienenen Mega Hits, fängt dort an wo der letzte aufgehört hat. Guardians of the Galaxy hat die Marvel Welt im Sturm erobert. Mit klassischer 80er Jahre Nostalgie und lustigen Gags, spielte der Film weltweit über 773 Millionen US Dollar ein. Für Volume 2 gibt es eine größere Besetzung, mehr Nostalgie und ein komplett neues Retro-Mixtape.

Guardians of the Galaxy folgt einer Gruppe aus intergalaktischen Kriminellen, die sich als Team formieren um Kriminelle im Weltall zu besiegen. Zoe Saldana spielt Gamora, einen wunderschöne grüne Aliendame, die die Letzte ihrer Spezies ist.
Als Tochter von Thanos, sind Gamoras Superkräfte die Kraft zu heilen und übermenschliche Stärke und Beweglichkeit.   

In Guardians of the Galaxy Vol. 2, ist das Team, von Ayesha, damit beauftragt Batterien vor Abilisk, einem Monster, im Austausch für Gamoras Schwester Nebula, die von den Sovereigns als Geisel gehalten wird, zu beschützen.

In naher Zukunft erscheinen acht weitere Filme mit Zoe Saldana, darunter Hummingbird, My Little Pony, und Avengers: Infinity War. Weiterhin verkörpert sie ihre legendäre Rolle als Neytiri in Avatar 2, 3 und 4, alle geschrieben und produziert vom ursprünglichen Regisseur James Cameron.

Guardians of the Galaxy Vol.2 weist sowohl wiederkehrende als auch komplett neue Besetzungsmitglieder auf, wie Zoe Saldana, Vin Diesel, Bradley Cooper, Sylvester Stallone, Michael Rooker und Chris Pratt.

Reporterin Rachel Kasuch traf Zoe Saldana um sich mit ihr über den Dreh zu Guardians of the Galaxy Vol.2 zu unterhalten. Saldana redete außerdem über das emotionale Öffnen, Liebesratschläge und Bildung. „Ich bezeichne mich nicht als Heldin, ich bezeichne mich als einen Schüler… und es gibt noch so viel zu lernen,“ sagte Saldana.

Um mehr von dem zu sehen was Zoe Saldana zu sagen hatte, schau dir das exklusive Interview hier an:

 

Themen