Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Tränen bei Let's Dance: Mandy Capristo ist raus!

Schock in der RTL-Show

Schock bei "Let's Dance": Mit-Favoritin Mandy Capristo und Stefano Terrazzino konnten mit ihrem Freestyle-Tanz zu "Stand Up For Love" die Zuschauer nicht verzaubern und mussten "Let’s Dance" verlassen.

Aus für die hübsche Ex-"Monrose"-Sängerin Mandy Capristo: Die "Let's Dance"-Mitfavoritin ist ausgeschieden. In der Show unter dem Motto "Magic Moments" musste sie sich gegen Lars Riedel geschlagen geben, der insgesamt nur 8 magere Jury-Punkte erhielt! 

Aber der Reihe nach: Die Paare präsentierten in der Sendung unter dem Motto "Magic Moments" eine eigene Choreografie zu selbst gewählter Musik, die an besondere und persönliche Lebensmomente erinnern sollte. Doch Mandy riss die Jury mit "Stand Up For Love" nicht vom Hocker.

Den Juroren Motsi Mabuse und Joachim Llambi fehlten vor allem die Emotionen. "Ich wurde nicht auf Ihre Reise mitgenommen", bemängelte Llambi. Motsi Mabuse kritisierte: "Da waren zu viele Hebefiguren und zu wenig Tanz." "Enttäuscht" zeigt sich auch Jurorin Maite Kelly: "Du hast deinen Partner keinen Moment angeschaut!" Einzig Roman Frieling ist mit Mandys Darbietung zufrieden. Insgesamt gibt es 19 Punkte für das Tanzpaar - und schon hier brach Mandy in Tränen aus. 

"Das war Schrott! Da war fast nix drin. Das bisschen Paso Doble kann jeder Anfänger in Frielings Tanzschule besser", lautete das Llambi-Urteil auf die Darbietung von Leichtathlet Lars Riedel und Marta Arndt. Die Beiden tanzten in der sechsten Show zu dem Hit "Eye Of The Tiger" von Survivor.  Auch Maite Kelly hatte bei dem "Tiger" das "Feuer" gefehlt. Die Jurorin hatte lediglich eine "Schmusekatze" gesehen. Am Ende gab es nur 8 Punkte für den "Let's Dance"-Kandidaten! Die schlechteste Punktezahl 2012.

Doch dann das überraschende Aus von Mandy Capristo - sie wurde aus der Show gewählt, weil nicht genügend Zuschauer für sie anriefen. Schock für Mandy, die sich nicht mehr beherrschen konnte und hemmungslos weinte.

Und die Emotionen kochten auch im Publikum hoch. Mandys ehemalige "Monrose"-Kollegin Senna sagte nach der Show: „Meine Freundin war eine der besten. Für mich ist das alles Fake hier. 'Let's Fake' muss das heißen und nicht 'Let's Dance'!“

Und auch auf unserer Facebook-Seite gibt es jede Menge Entrüstung über Mandys überraschendes Ausscheiden. Trotzdem muss die 22-Jährige nun ihre Koffer packen. Schade, Mandy!