"Die Pfefferkörner": So sehen sie heute aus!

Das ist aus Fiete, Cem, Natascha, Jana und Vivi geworden

"Räuber und Gangster, Gauner und Verbrecher. Wir sind da wo keiner sucht, wir schlagen die Ganoven in die Flucht!" Diese Zeilen wecken Erinnerungen an die Lieblings-TV-Detektive unserer Kindheit: "Die Pfefferkörner"! Doch was ist eigentlich aus Fiete, Cem, Natascha, Jana und Vivi geworden?

"Die Pfefferkörner" - Spürnasen auf Verbrecherjagd

Von 1999 bis 2002 lösten die Hamburger Speicherstadt-Detektive Jana (Anna-Elena Herzog), Vivi (Aglaja Brix), Natascha (Vijessna Ferkic), Cem (Ihsan Ay) und Fiete (Julian Paeth) in insgesamt 26 Folgen über zwei Staffeln knifflige Rätsel, bevor sie anschließend von einer neuen Generation Nachwuchs-Schnüffler abgelöst wurden. Wir haben nachgeforscht, was aus den fünf Hauptdarstellern geworden ist und was sie heute machen.

Anna-Elena Herzog (Jana Holstein-Coutré)


© dpa picture alliance

Schon unter den Pfefferkörnern galt Anna-Elena Herzog, alias Jana, als Fashion-Expertin der Gruppe. Auch im echten Leben scheint ihre Leidenschaft die Welt der Mode zu sein. Die heute 30-Jährige hat sich mittlerweile von der Schauspielerei verabschiedet und stattdessen Mode- und Textilmanagement studiert. Anschließend gründete sie gemeinsam mit zwei Freundinnen ein eigenes Label, das auf den Namen Küstenmädchen hört.

 

 

Aglaja Brix (Vivien "Vivi" Overbeck)


© dpa picture alliance

Im Gegensatz zu den anderen vier Pfefferkörnern spielte Aglaja Brix noch zwei weitere Staffeln die Rolle der Vivi, allerdings zusammen mit einem anderen Detektiv-Team. Für die dritte und vierte Staffel nahm sie neue Mitglieder in den Spürnasen-Club auf, bevor sie sich dann ebenfalls aus der TV-Serie verabschiedete. Anschließend spielte sie noch eine kleine Statistenrolle in dem Fantasy-Film "Hänsel & Gretel: Hexenjäger". Im Jahr 2014 schloss Aglaja ihr Studium im Bereich Grafikdesign ab. Heute arbeitet die 27-Jährige unter anderem als Model und Fotografin.

 

 

Vijessna Ferkic (Natascha "Tascha" Jaonzäns)


© dpa picture alliance

Für Vijessna Ferkic, alias Natascha, ging die Schauspielkarriere auch nach ihrem Aus bei "Die Pfefferkörner" weiter. In der Kinder-Tatort-Reihe Ki.Ka-Krimi.de wurde sie 2006 und 2007 in insgesamt vier Folgen von der Nachwuchs-Detektivin zur Polizeianwärterin befördert. Außerdem spielte sie in dem Oscar-prämierten Drama "Der Vorleser" mit Kate Winslet eine kleine Nebenrolle. An der Seite von Haupdarsteller David Kross ist sie als dessen Mitschülerin zu sehen. Des weiteren war die 29-Jährige in dem Kinderfilm "Das Haus der Krokodile" und der Krimi-Serie "SOKO Wismar" zu sehen.

 

 

Ihsan Ay (Cem Gülec)


© dpa picture alliance

Auch Ihsan Ay blieb der Schauspielerei treu. Direkt nach seinem Ausstieg bei den Pfefferkörnern übernahm der Cem-Darsteller kleinere Gastrollen in Produktionen wie "Die Rettungsflieger". Außerdem spielte er den Charakter Efe in "Mein Leben und ich". Danach wurde es ziemlich still um den Kinder-Star. Ein letzter öffentlicher Auftritt fand im Jahr 2014 statt, wo sich Ihsan in einer NDR-Sendung anlässlich des 15. Jubiläums der Pfefferkörner an seine Zeit in der TV-Serie erinnerte.


© NDR

Julian Paeth (Philipp "Fiete" Overbeck)


© dpa picture alliance

Pfefferkörner-Anführer Fiete verließ die Serie 2002, allerdings kehrte Julian Paeth für die 100. Episode zusammen mit Serien-Schwester und Schauspiel-Kollegin Aglaja Brix für einen Gastauftritt nochmal zurück. In den folgenden Jahren war der heute 29-Jährige unter anderem in sechs Episoden der RTL-Krimi-Serien "Die Cleveren" zu sehen, sowie in der ZDF-Serie "Der Landarzt" als Peer Moser. Diese Rolle spielte er über ingesamt 10 Staffeln, bis das Format 2013 eingestellt wurde. Es folgten kleine Auftritte in TV-Produktionen wie "Heldt" und "SOKO Köln".


© ZDF

Die neue Generation "Pfefferkörner"

Noch heute sind "Die Pfefferkörner" sehr erfolgreich. 2017 startete die 14. Staffel auf dem Sender KiKa, außerdem kam am 24. August mit "Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs" auch die erste Leinwand-Adaption in die deutschen Kinos.

 

 

Uns werden wohl aber immer die ersten Spürnasen und Kindheitshelden Fiete, Cem, Natascha, Jana und Vivi in Erinnerung bleiben ...

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei