"Sturm der Liebe": Bewegender Abschied - die Fans trauern

Das Neueste zur Erfolgs-Telenovela im Ticker

Die News der Woche zu "Sturm der Liebe" in unserem Ticker. +++ Fans sehr traurig über Abschied +++Verlässt ein Fiesling den Fürstenhof?+++ Arne Löber und Pablo Konrad gehen aufeinander los +++Dieter Bach spricht über einen möglichen Abschied von der Serie+++

30. Juli: Fans machen ihrer Trauer Luft

Es war eine der rührendsten Mutter-Sohn-Geschichten, die je am Fürstenhof passiert sind: Benni Holle (Florian Burgkart) tauchte überraschend in Bichlheim auf, nachdem er sich mit seinem Vater zerstritten hatte. Die Fans fieberten und litten mit ihm und seiner Mutter Lia (Deborah Müller), während die beiden ganz allmählich begannen, eine Beziehung zueinander aufzubauen. Doch vor wenigen Tagen dann der Schock: Benni verlässt den Fürstenhof, um nach Neuseeland zu gehen. Die Fans bedauern das sehr. Unter einem Instagram-Video der beiden sind zahlreiche Kommentare zu finden. "Schade, dass Benni nicht mehr da ist. Er tat Lia gut", schreibt einer. Ein anderer findet: "Seine Rolle hatte so eine schöne Entwicklung mit der man noch viel mehr hätte machen können." Und ein weiterer Fan meint: "Ganz schade, dass er rausgeschrieben wurde. Ein toller, sympathischer Schauspieler." Doch vielleicht ist Bennis Abschied aus Bichlheim ja gar nicht für immer. Er wäre jedenfalls nicht der erste, den es mehr als ein Mal an den Fürstenhof zieht.

29. Juli: Endgültiges Aus für Erik? 

"Sturm der Liebe" macht für die Olympischen Spiele heute eine Sendepause - und das, wo es doch gerade so spannend ist! Eriks (Sven Waasner) schlimmster Albtraum ist wahr geworden: Konkurrent Cornelius (Christoph Mory) ist zurück in Bichlheim. Eigentlich hatte Erik gedacht, dass Cornelius gestorben sei, doch der hat seinen Tod nur vorgetäuscht. Unter dem Namen Lars Starnberg tauchte er vor Kurzem wieder am Fürstenhof auf, doch Erik erkannte ihn zunächst nicht. Das soll sich nun ändern: Erik wird endlich klar, mit wem er es zu tun hat. Aufgrund der erdrückenden Beweislage stellt er sich der Polizei - und muss in Untersuchungshaft. Zwar kommt er kurz darauf wieder frei, doch kurz darauf wird ihm gesagt, dass er aus dem Fürstenhof ausziehen muss. Kehrt er Bichlheim nun endgültig den Rücken? Die Zuschauer werden es schon ganz bald erfahren.

28. Juli: Handgreiflichkeiten am Set 

Da bestand offenbar Redebedarf. "Sturm der Liebe"-Neuzugang Pablo Konrad postete kürzlich in seiner Story einen "Gala"-Artikel, in dem es darum ging, dass Kollege Arne Löber und er sich auch privat so überhaupt nicht verstehen sollen. Kurzerhand teilte Pablo Konrad daraufhin exklusive Einblicke vom Set, die das wohl bestätigen sollen. Unter dem Titel "Die Wahrheit" filmt scheinbar jemand heimlich zwischen den Bäumen mit, wie die beiden in den Drehpausen miteinander umgehen. In mehreren kurzen Clips ist tatsächlich zu sehen, wie Arne Löber und er sich gegenseitig bedrohen und schließlich sogar schlagen, bis Christina Arends vorbeikommt und die beiden versöhnt. Doch Fans brauchen sich keine Sorgen zu machen: Die beiden Serienstars haben sich nur einen kleinen Scherz erlaubt, selbstverständlich ist all das nur gespielt und die beiden verstehen sich garantiert auch abseits der Kamera total gut miteinander.

27. Juli: Dieter Bach spricht über seine Zukunft in der Telenovela 

"Sturm der Liebe"-Fans mussten in letzter Zeit häufig Abschiede von geliebten Serienfiguren verkraften. Und immer wieder gibt es auch Gerüchte, dass Super-Bösewicht Christoph Saalfeld Bichlheim den Rücken kehren könnte. Im Interview mit "Bunte" äußert sich Schauspieler Dieter Bach nun dazu. Auf die Frage, ob er sich vorstellen könnte, bei "Sturm der Liebe" auszusteigen, sagt er: "Ja, kann ich mir vorstellen auszusteigen, klar, aber ich kann mir auch vorstellen, dabeizubleiben." Nach einem eindeutigen Bekenntnis, dass er noch lange in der Serie bleibt, klingt das nicht. Und Dieter Bach fährt fort: "Wir wollen den Zuschauern ja die Spannung nicht verderben, ob ich nächste Woche tot umfalle oder so." Die Fans würden so einen Abgang sicherlich sehr schade finden…

Wirst du Benni bei SdL vermissen?

%
0
%
0