"The Big Bang Theory": Endlich! "Sheldon" macht "Amy" einen Heiratsantrag

Im Finale der 10. Staffel wagt der Nerd endlich den nächsten Schritt

Es ist DER Mega-Spoiler! ... am Ende von zehnten Staffel von Mit diesem Staffel-Finale und vor allem SO einem Cliffhanger hatte wohl kein

Sie sind DAS "The Big Bang Theory"-Paar überhaupt: "Sheldon" (Jim Parsons, 44) und "Amy" (Mayim Bialik, 41) begeistern regelmäßig Millionen von Zuschauern mit ihrer verschrobenen, aber dennoch niedlichen Liebe. In Staffel 8 litten wir mit dem Nerd, als die Wissenschaftlerin die Beziehung aus heiterem Himmel beendete, obwohl dieser geplant hatte, seiner Freundin einen Heiratsantrag zu machen. Erst vor wenigen Tagen flimmerte schließlich das Finale von Staffel 10 über die US-amerikanischen Mattscheiben und lässt die "TBBT"-Fans jetzt mächtig ausflippen!

Achtung, Spoiler-Alarm! Wenn du nicht wissen möchtest, wie die zehnte Staffel von "The Big Bang Theory" endet, dann lese jetzt nicht weiter!

"TBBT"-Staffel-Finale lässt Fans ausrasten!

Seit fast zehn Jahren begeistern uns die Nerds von "The Big Bang Theory" nun schon. Mit ihrer verschrobenen Art und ganz viel Witz, haben sich "Penny" (Kaley Cuoco), "Leonard" (Johnny Galecki), "Sheldon" (Jim Parsons) und Co. längst in unsere Herzen gespielt. Doch neben etlichen Lachern, kullerten auch bei manch einer Szene die Tränen: So erinnern wir uns an den plötzlichen Tod von "Howards" (Simon Helberg) Mutter und natürlich nicht zu vergessen: Die Trennung von "Sheldon" und "Amy" (Mayim Bialik) am Ende von Staffel 8!

Trennung von "Sheldon" und "Amy" rührte zu Tränen

Die Wissenschaftler gab dem Nerd via Skype den Laufpass, nachdem der sich dazu entschieden hatte, seiner Liebsten einen Heiratsantrag zu machen und damit endete die 8. Staffel schließlich. Zwar fanden "Shamy" längst wieder zueinander und hatten sogar endlich Sex miteinander, doch der langersehnte Antrag blieb bislang aus. Das Finale der 10. Staffel verspricht genau das endlich wieder gut zu machen! Erst vor wenigen Tagen flimmerte die letzte Folge der zehnten Staffel in den USA über die Mattscheiben und bringt eingefleischte Fans zum Ausflippen!

Trennen sich "Shamy" erneut?

Im Laufe der Staffel wird klar, dass "Ramona" (Riki Lindhome) ein Auge auf den verschrobenen Wissenschaftler geworden hat und nichts unversucht lassen möchte, um sich ihrem Angebeteten anzunähern. Selbst "Leonard", "Penny" und "Bernadette" (Melissa Rauch) machen sich Sorgen um die Beziehung ihrer Freunde, denn "Amy" ist in New Jersey und somit nicht vor Ort, um nach dem Rechten zu sehen. Als "Sheldon" seine Verehrerin schließlich fragt, ob sie sich in ihn verliebt habe, kommt es zum Schock-Moment für die Zuschauer: "Ramona" küsst "Sheldon" einfach!

Endlich! "Sheldon" stellt die Frage aller Fragen

Doch das ist noch längst nicht alles, denn die Reaktion des Nerds dürfte wohl alle Zuschauer rühren: "Sheldon" begibt sich nach dem Kuss auf direktem Wege zum Flughafen und steigt in den nächsten Flieger nach New Jersey. Als wäre das nicht schon süß genug, kommt dann das, worauf die Fans lange warten mussten: Als "Amy" die Tür öffnet, kniet ihr Liebster vor ihr und hält tatsächlich einen Verlobungring in der Hand!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Damit endet die zehnte Staffel schließlich und lässt den Zuschauer im Ungewissen, ob "Amy" den Heiratsantrag annehmen wird. Wie es für "Shamy" weitergehen wird, sehen wir dann aber leider erst in der nächsten Staffel! Am 22. Mai läuft die Episode dann auch endlich bei uns auf "Pro Sieben"