Fitmacher statt Fettmacher: Breakfast-Drinks sind perfekt für einen Kick-Start

Einmal flüssiges Frühstück, bitte!

Nicht jeder hat schon morgens Lust auf ein dickbeschmiertes Brot mit Wurst und Käse, Müsli und Co.. Die ideale Alternative dazu sind Breakfast-Drinks. Die erfrischenden Smoothies aus Obst und Gemüse, auch gerne in Kombi mit Superfoods, liefern Energie für einen Kick-Start in den Tag.

Warum soll ich flüssig frühstücken?

Ein Butterbrot mit Schinken? Och nö – lieber was Erfrischendes! Wenn das Thermometer schon morgens die 25-Grad-Marke knackt, kann einem die Lust auf ein Big Breakfast schnell vergehen. Bevor man die erste Mahlzeit aber komplett ausfallen lässt, raten Fitness-Experten gerade jetzt zu Power-Drinks als bekömmliche und gesunde Alternative.

Was muss rein in meinen Power-Shake?

Wer sich fit und gesund trinken möchte, sollte auf eine ausgewogene Mischung aus Eiweiß, Obst und Gemüse achten. Chia-Samen als Extrazutat im Shake oder Smoothie ergänzen den Vital-Mix um die notwendige Portion Ballaststoffe und regen die Fettverbrennung an. Übrigens: Den Anteil an einfachen Kohlenhydraten zum Frühstück zu vermindern hält länger satt – und hilft so, leichter abzunehmen.

Wo gibt’s besten Rezepte?

Randvoll mit neuen Ideen und Inspirationen ist das Rezeptbuch „Superfood-Smoothies“ (GU, 16,99 Euro). Ein Klassiker, den auch Promis wie Sängerin Katy Perry lieben: der Guten-Morgen-Smoothie des US-Fitness-Gurus Harley Pasternak (siehe unten). Und wenn’s mal schnell gehen muss, tut es auch ein ausgewogener Fertig-Mix aus dem Supermarkt oder der Apotheke.

Dieser Smoothie ist ein Hollywood-Hit

Harley Pasternak gilt als VIP-Fit-Coach Nr. 1: Katherine Heigl, Jessica Simpson und Eva Mendes schwören auf seine Tipps.

Zutaten für 1 Person

  • 5 Mandeln
  • 1 roter Apfel
  • 1 Banane
  • 3/4 Tasse fettarmer griechischer Joghurt
  • 1/2 Tasse fettarme Milch
  • 1/4 TL Zimt

Zubereitung

Einfach alle Zutaten im Mixer zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten, bei Bedarf mit etwas Wasser oder Eiswürfeln verdünnen, in ein Glas oder den To-go-Becher füllen - fertig!