Neuer Partner? 3 Dinge, die ihr beim ersten Sex beachten solltet!

Mit diesen drei Tipps kann nichts mehr schiefgehen...

Beim ersten Mal mit dem neuen Partner ist einfach alles spannend und aufregend. Das erste Treffen, der erste Kuss und vor allem das erste Mal Sex. Damit die Schmetterlinge im Bauch nicht komplett durchdrehen, solltet ihr diese drei Tipps beim ersten Mal mit dem neuen Schwarm beachten.

Ruhig Blut!

Na klar werdet ihr beide bestimmt sehr aufgeregt sein, wenn es das erste Mal zur Sache geht, doch ihr solltet nicht in Gedanken an euch herumkritisieren. „Bin ich zu dick?“, „Seh ich so komisch aus?“ und viele weitere Fragen sind total fehl am Platz. Denn beide werden dies eh ab und zu denken, jedoch sind wir alle nur Menschen und würdet ihr euch nicht mögen, wärt ihr wohl nicht im Bett gelandet, oder?!

Erwartet nicht zu viel beim ersten Sex!

Habt keine Erwartungshaltung an das erste Mal wie bei „50 Shades of Grey“! Bei dem ersten Sex läuft es meist eher etwas schüchterner ab, denn beide sind unsicher und man muss sich auch ein bisschen „eingrooven“. Mit der Zeit und der kommenden Vertrautheit kann sich das Blatt dann noch ganz schön wenden.

Safety first!

Ja, nervig, aber super wichtig! Ihr solltet niemals mit einem neuen Partner ohne Verhütung schlafen und vor allem nicht ohne ausreichende Verhütung. Und das ist bei jemanden, den man kaum kennt, sicherlich nicht die Pille. Es steht nicht drauf, was jemand eventuell für Krankheiten hat und es wird auch keine Fahne ausklappen, die es euch mitteilt, also bei allem Spaß, denkt an ein Kondom.

Melde dich beim OK!-Newsletter an, und die Star-News kommen exklusiv zu dir