Geheimnis gelüftet: So funktioniert guter Sex!

Sex-Expertin Paula Lambert weiß, was wirklich zählt

Geheimrezept für guten Sex? Es muss sich gut anfühlen... Guter Sex heißt auch, darüber lachen zu können. Sex-Expertin Paula Lambert weiß, worauf es beim Bettsport ankommt.

Alle reden von gutem Sex, doch wie geht er eigentlich? Paula Lambert, 42, macht dafür in ihrer zweiteiligen Doku „So kommt Deutschland – Paula, ihr Mann und die Reise zum besten Sex“ (ab 31. August, mittwochs, 20.15 Uhr, sixx) einen Roadtrip quer durch Deutschland. Erste Erkenntnisse verrät sie schon hier!

Was ist überhaupt guter Sex?

Guter Sex ist es auf jeden Fall dann, wenn beide sich hinterher absolut großartig fühlen, und zwar emotional wie körperlich gleichermaßen.

Wie erreicht man das?

Keinen Sex haben mit jemandem, dem man nur gefallen will! Auf die eigenen Bedürfnisse achten – Sex bedeutet nicht, dass man jemanden beeindrucken muss. Einander in die Augen sehen, das erhöht die Intimität. Über Sex muss man auch lachen können.

Kann man das denn lernen?

Gut im Bett sein ist sehr relativ. Was mit dem einen Partner klappt, kann sich mit dem anderen schon wieder falsch anfühlen. Gut sein bedeutet in dem Fall, sich in den anderen einfühlen können – auch in seine Erregung.

Themen