Chiara Ferragni: Traurige Nachricht - Ehemann Fedez hat Krebs

Chiara Ferragni: Traurige Nachricht - Ehemann Fedez hat Krebs - "Tumor in der Bauchspeicheldrüse"

Um Chiara Ferragni, 34, und Ehemann Fedez, 32, rankten sich zuletzt oft Trennungsgerüchte. Seit Kurzem ist bekannt, dass der Musiker schwer erkankt ist - er hat Krebs.
  • Inmitten der Trennungsgerüchte gaben Chiara Ferragni und Fedez bekannt, dass der Rapper schwer erkrankt ist
  • An welcher Krankheit der italienische Musiker leidet, behielt er vorerst für sich
  • Nun gab Fedez bekannt, dass er an Krebs erkrankt ist

Chiara Ferragni: Ehemann hat Krebs

Es sind traurige Neuigkeiten von Chiara Ferragni und Ehemann Fedez. Schon seit Wochen hatten sich die Fans der Influencerin gefragt, wie es wirklich um ihre Ehe zu dem italienischen Rapper steht, immer wieder machten Trennungsgerüchte die Runde. Vor wenigen Tagen enthüllte Fedez dann unter Tränen im Netz die Wahrheit: Der 32-Jährige ist schwer erkrankt.

Fedez: "Ich habe einen seltenen Tumor in der Bauchspeicheldrüse"

Woran Fedez leidet, das behielt das Paar vorerst für sich, doch nun gab der Musiker bekannt, dass er Krebs hat. In einem Instagram-Post erklärt er:

Letzte Woche habe ich erfahren, dass ich einen seltenen neuroendokrinen Tumor in der Bauchspeicheldrüse habe. Einer von denen, die, wenn man sie nicht rechtzeitig bemerkt, kein angenehmer Mitbewohner im eigenen Körper sind. Deshalb musste ich mich einer sechsstündigen Operation unterziehen, um einen Teil meiner Bauchspeicheldrüse (einschließlich des Tumors) zu entfernen.

Bei Federico Leonardo Lucia se der Tumor nach eigenen Angaben aber "mit einem sehr guten Timing" erkannt worden, wie er weiter verriet. Auch die Operation sei gut gut verlaufen. Nun freue sich der zweifache Vater, zu Ehefrau Chiara Ferragni und den beiden gemeinsamen Kindern Leone und Vittoria zurückkehren zu dürfen.

Wir wünschen gute Besserung!

Verwendete Quelle: Instagram

#Krebskrank
Lade weitere Inhalte ...