Elena Miras: Sie packt über Mike Heiter aus! "Egal, was ich von ihm halte"

Elena Miras: Sie packt über Mike Heiter aus! "Egal, was ich von ihm halte" - Was denkt sie über seine neue Freundin?

Elena Miras, 29, und Mike Heiter, 29, haben ihre Trennung in aller Öffentlichkeit ausgetragen. Nun gesteht die Influencerin, dass sie diese Entscheidung bereut.
  • Elena Miras und Mike Heiter lieferten sich nach ihrer Trennung eine öffentliche Schlammschlacht
  • Sie haben gemeinsam eine Tochter, die drejährige Aylen
  • Jetzt äußert sich Elena zur Situation mit Mikes neuer Freundin

Elena Miras: Wie denkt sie über Mikes neue Freundin?

Zuletzt war es ruhiger um den Rosenkrieg zwischen den ehemaligen Partnern geworden, doch dann löste ausgerechnet ihre Tochter Aylen den nächsten Streit aus: Was den Nachnamen der Dreijährigen angeht, scheinen sich die Eltern nämlich alles andere als einig zu sein. Generell scheint das Großziehen der Kleinen nicht in Patchwork-Family-Manier abzulaufen, denn Aylen nennt Elenas neuen Freund Leandro Teixeira sogar schon Papa. Mike hingegen verbringt seine Zeit anstatt mit seiner Tochter vor allem mit seiner neuen Freundin, seiner Jugendliebe Laura Morante. In einer Fragerunde auf Instagram wollte ein Fan nun von Elena wissen, was sie von dieser hält.

Elena Miras: "Ich habe damals den Fehler gemacht"

Die Antwort dürfte den ein oder anderen Follower überrascht haben, denn anstatt zu sagen, wie sie über Laura denkt, bezieht sich Elena auf das Wohlergehen ihrer Tochter:

Es kommen immer wieder viele Fragen bezüglich Aylen und ihrem Vater. Wie ihr eventuell wisst, habe ich damals den Fehler gemacht, alles öffentlich auszutragen. Ich war egoistisch und habe nicht an Aylen gedacht. 

Deswegen ist sie zu einem Entschluss gekommen:

Ich habe aus diesem Fehler gelernt und werde nie wieder irgendwas an die Öffentlichkeit bringen, was mit ihm zu tun hat. Für alle die, die das gerne wissen würden, ich bitte euch das zu verstehen. Klar, wir sind Menschen der Öffentlichkeit, aber da geht es um Aylen. Egal was ich von ihm halte, aus Respekt zu Aylen wird das nie jemand erfahren.

Klingt ganz danach, als seien die Zeiten der öffentlichen Schlammschlacht und Sticheleien zumindest von Elenas Seite aus endgültig Geschichte. Wie schön, dass sie das Wohl ihrer Tochter an erste Stelle stellt. 

Mehr zu Elena Miras und Mike Heiter liest du hier:

Elena Miras: Große Sorge um Tochter Aylen

Elena Miras: Harte Trennung "Ich gebe auf"

Mike Heiter: Stich ins Herz für Elena Miras

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...