Florian Silbereisen: Krasses Geheimnis um seine Show gelüftet!

Florian Silbereisen: Krasses Geheimnis um seine Show gelüftet!

Florian Silbereisen, 40, steckt mitten in den Vorbereitungen zu seiner großen "Schlagerstrandparty 2022". Und die will gut vorbereitet sein - deswegen muss sich nicht nur Flori an gewisse Regeln halten, sondern auch seine Mitarbeiter.

Florian Silbereisen: So streng sind die Regeln für seine Schlagerparty

Florian Silbereisen bereitet sich bestens auf seine große Schlagerparty am kommenden Samstag vor. Dass solch eine große TV-Produktion mit hochkarätiger Gästeliste um Beatrice Egli und Co einiges an Zeit und Planung erfordert, liegt auf der Hand. Damit alles reibungslos abläuft, muss der Schlagerstar sich daher voll und ganz auf seine Mitarbeiter verlassen können. Um diese Sicherheit zu gewährleisten, gibt es eine lange Liste an strengen Regeln, an die sich die Crewmitarbeiter halten müssen - jetzt hat Schlager.de herausbekommen, was auf dieser Liste steht.

Florian Silbereisen: Das sind die Regeln für seine Mitarbeiter

Los geht es bereits bei der Ankunft im Amphitheater, denn sämtliche Mitarbeiter müssen ihre Fahrzeuge auf dem Stellplatz des Theaters parken. Zusätzlich dazu müssen die Größe des Autos, die Dauer des Aufenthalts und das Kennzeichen vermerkt werden. Und auch das Theater selbst kann nicht einfach von jedem betreten werden, denn Zutritt gibt es nur mit einem offiziellen Arbeitspass.

Ist man dann erst einmal in den heiligen Hallen und möchte zum Beweis gerne ein Foto für die Freunde oder die Instagram-Story machen, so ist auch dies nicht gestattet. Denn es ist nicht erlaubt, Aufnahmen von der Deko, dem Amphitheater, dem Backstage-Bereich oder der Proben zu machen und diese dann in den sozialen Medien zu veröffentlichen. 

Und noch eine Formalität scheint Flori wichtig zu sein, denn: Rauchen ist auf dem gesamten Gelände verboten. Außerdem sind die Mitarbeiteten dazu verpflichtet, Straftaten sowie die Diskriminierung und jegliche Form sexueller Belästigung zu unterlassen.

Beschädigungen am Amphitheater und den Requisiten haben umgehend der Produktionsleitung gemeldet zu werden. Selbstverständlich sollten  Personen- und Sachschäden grundsätzlich verhindert werden.

Eine weitere Regel, die damit einhergeht: Die Regie darf während der Aufzeichnung nur von zuständigen Mitarbeitern betreten werden. Am Aufzeichnungstag selbst dürfen die Mitarbeiter nur gedeckte Farben tragen, auffällige Motive und Farben auf den Klamotten sind ein No-Go.

Zu guter Letzt gilt für alle Mitarbeiter eine Ruhezeit von elf Stunden am Tag

Auch die Corona-Regeln spielen während der Dreharbeiten weiterhin eine Rolle. Alle Mitarbeiter werden zu Beginn der Proben über die bestehenden Corona-Maßnahmen belehrt. Zusätzlich müssen sämtliche Arbeiter, die nicht zwingend vor Ort in Gelsenkirchen arbeiten, ihre Anwesenheit am Set auf ein Minimum reduzieren. Ebenfalls ist es verpflichtend, darüber Auskunft zu geben, dass man nicht unter Corona-Symptomen leidet.

Puh, ganz schön viele Regeln! Aber alles zur Sicherheit der anwesenden Mitarbeiter, Künstler und Gäste, denn nur so kann dafür gesorgt werden, dass bei der Schlagerstrandparty alles bestens läuft und alle Anwesenden unbeschwert feiern können. Los geht es am Samstag, den 09. Juli, um 20:15 Uhr im Amphitheater Gelsenkirchen. Wer nicht live vor Ort dabei sein kann, kann sich das Spektakel im Ersten oder ORF2 ansehen.

Verwendete Quelle: Schlager.de

Lade weitere Inhalte ...