Heidi Klum: Mega-Zoff hinter den Kulissen?

Heidi Klum: Mega-Zoff hinter den Kulissen?

Heidi Klum, 49, ist auf der Überholspur: Wenn sie nicht gerade als Model-Mama bei GNTM auftritt, sitzt sie in ihrer Wahlheimat Los Angeles in der Jury von "America's Got Talent". Doch ihr Verhalten dort könnte ihr nun Ärger einbringen ...

Heidi Klum: Ärger bei "America's Got Talent"?

Heidi Klum ist ein alter Hase im Showbusiness, ihr Name ist längst über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Und auch wenn ihr größter Fernseherfolg wohl immer noch GNTM sein dürfte, ihre eigene Sendung, konnte sie in Amerika an den TV-Erfolg anknüpfen. In der Show "America's Got Talent" sitzt sie ebenfalls in der Jury, Seite an Seite mit Bekanntheiten wie Simon Cowell und Sofía Vergara. Das Aushängeschild der Judges ist eigentlich der Brite Simon Cowell, der in England auch bei "The X Factor" in der Jury sitzt.

Für Heidi, die es genießt, im Rampenlicht zu stehen, scheinbar nicht in Ordnung. Denn die Blondine soll sich einem Insider zufolge dermaßen als Chefin betrachten, dass es hinter den Kulissen der beliebten Sendung nun ordentlich knallen könnte, wie "National Enquirer" nun enthüllt hat.

Heidi Klum: "Sie läuft herum, als wäre sie die Königin der Welt"

Der Insider enthüllte:

"America's Got Talent" ist im Moment definitiv Heidis Show, und sie genießt jede Minute davon.

Doch nicht nur das, Heidi soll auch sehr darum bemüht sein, dass dies jeder mitbekommt:

Sie sorgt auch dafür, dass jeder am Set das weiß. Sie reibt es unter die Nase, wo immer sie kann.

Die Quelle fährt fort:

Sie läuft herum, als wäre sie die Königin der Welt.

Ausgelöst wurde das scheinbar durch die Tatsache, dass "sie der Grund ist, warum die Leute einschalten - und sie weiß das." Doch die Attitude scheint nicht jedem zu gefallen:

Simons Freunde fragen sich, wie lange er Heidi das noch durchgehen lassen wird.

Immerhin ist auch Simon Cowell ein Mensch, der gerne die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf seiner Seite hat. Ob das Queen-Bee-Verhalten von Heidi deswegen zu Spannungen führen könnte?

Verwendete Quelle: National Enquirer

Lade weitere Inhalte ...