Heidi Klum: So vermögend ist die GNTM-Jurorin

Heidi Klum: So vermögend ist die GNTM-Jurorin wirklich

Heidi Klum gehört zu Top-Geschäftsfrauen weltweit. "Germany's Next Topmodel" ist längst nicht ihre einzige Einnahmequelle. Doch wie viel Geld besitzt Heidi Klum wirklich?

Heidi Klum: Gigantische Summe auf ihrem Bankkonto

Dass Heidi Klum eine ordentliche Summe liegen hat, kann sich wohl jeder vorstellen. Schließlich gehört sie zu den bekanntesten Models weltweit. Doch mit dem folgenden hat wohl keiner gerechnet: Laut Informationen des "Forbes"-Magazins besitzt Heidi Klum über 130 Millionen Dollar. Was für eine gigantische Summe! Und ihr Vermögen wächst von Jahr zu Jahr. Doch woher kommt das ganze Geld eigentlich?

Heidi Klum: So setzt sich ihr Vermögen zusammen

Seitdem Heidi Klum 1998 das Cover der begehrten "Sports Illustrated" zierte, war ihre Modelkarriere nicht mehr aufzuhalten. Sie eroberte die internationalen Laufstege, ergatterte aufsehenerregende Werbeverträge und wurde sogar zum Engel von "Victoria‘s Secret". Doch Heidi Klum ist nicht nur im Modelgeschäft supererfolgreich. Auch durch andere Projekte erwirtschaftete sie einen großen Teil ihres heutigen Vermögens.

Den Einstieg als TV-Produzentin schaffte sie 2004 mit ihrer Show "Project Runway". Ihr Anfangsgehalt von 1,3 Millionen Dollar soll sich mit den Jahren verdreifacht haben. Auch aus dem deutschen Fernsehbusiness ist sie heute nicht mehr wegzudenken. Seit 2006 ist sie DAS Gesicht von "Germany's Next Topmodel" und dieser Job streicht der Vierfach-Mama ebenfalls ordentlich Geld ein.

Heidi Klum: Hohe Gagen für Germany’s Next Topmodel

Die Castingshow "Germany's Next Topmodel" wird seit 2006 jährlich ausgestrahlt. Ganze 16 Staffeln stand Heidi Klum schon für die Sendung vor der Kamera und fungiert dort als Moderatorin sowie Chefjurorin. In der Jury ist die Model-Mama seit Beginn der Show die einzige Konstante. Am Jurypult nehmen immer wieder neue Stars der Branche Platz, wie zum Beispiel Bruce Darnell, Thomas Hayo, Peyman Armin, Rolf Schneider, Boris Entrup und Michael Michalsky. Für ihre Tätigkeit am Set von "Germany's Next Topmodel" soll Heidi Klum jährlich 10 Millionen Euro einstreichen. Diese Gage dürfte einen großen Teil ihres heutigen Vermögens ausmachen.

Zusätzlich ist die Model-Mama auch immer wieder als Jurorin in amerikanischen TV-Shows wie "America's Got Talent" zu sehen. Doch nicht nur als Jurorin und Moderatorin sieht man Heidi Klum vor der Kamera. Sie hatte bereits Gastrollen in Erfolgsserien wie "Sex and the City", "How I Met Your Mother" oder "Desperate Housewives", um nur einige zu nennen. Da ist es wirklich kein Wunder, dass das Konto des Models so prall gefüllt ist. 

Werbeverträge mit großen Marken

1998 begann Heidi Klum die Zusammenarbeit mit der Unterwäschefirma "Victoria's Secret". Danach schmückte sie zahlreiche Titelblätter und Seiten der Zeitschriften Vogue und Elle. Weltweit war das Model so gut wie auf jedem Cover zu sehen. In Sachen Selbstvermarktung macht Heidi Klum so schnell keinerwas vor. Sie ist in Werbekampagnen von großen Firmen wie McDonald’s, American Express, Diet Coke, Volkswagen, Ann Taylor, Siemens, Braun, Target, Express, Nike, H&M, Dannon, Thomas Wylde und noch vielen mehr. Außerdem entwarf Heidi Klum eine eigene Schuhlinie für die Marke Birkenstock, eine Bekleidungskollektion für Jordache und Schwangerschaftsmode unter ihrem eigenen Namen. Schon seit 2007 gibt es eine Heidi-Klum-Diamantenkollektion.

Heidi Klums Jahreseinkommen laut "Forbes"

Bei all den Einkommensquellen des Models, ist es keine Überraschung, dass Heidi Klum 2020 als einzige Deutsche auf der Top-100-Liste der Bestverdiener im "Forbes"-Magazin zu finden war. Laut dem Blatt verdiente die Millionärin im Jahr 2021 rund 34,8 Millionen Euro. Eine deutliche Steigerung zum Jahr 2018, in dem Heidi Klum laut "Forbes" knapp 17 Millionen Euro einstrich. 2006 soll ihr Einkommen noch bei rund 5,8 Millionen Euro gelegen haben. Das Vermögen des Supermodels wird also stetig größer!

Verwendete Quellen: Forbes, Berliner Kurier

Lade weitere Inhalte ...