Johannes Oerding: Details über die Beziehung zu Ina Müller

Johannes Oerding: Details über die Beziehung zu Ina Müller

Johannes Oerding und Ina Müller halten ihr Privatleben eher bedeckt. All das, was über die Beziehung der zwei Musiker bekannt ist, erfährst du hier.

Johannes Oerding und Ina Müller: So hat sich das Traumpaar kennengelernt

2011 machten Johannes Oerding und Ina Müller ihre Liebe zueinander offiziell. Gekreuzt haben sich ihre Wege allerdings schon zwei Jahre zuvor. Der "An guten Tagen"-Interpret war 2009 Zugast in der Kneipen-Show "Inas Nacht" und sang dort gemeinsam mit Gastgeberin Ina Müller "Ich will dich nicht verlier'n" im Duett. Gefunkt haben soll es allerdings erst, als Johannes Oerding seine Liebste 2011 als Vorband auf ihrer Tournee begleitete. Die zwei trennen 16 Jahre Altersunterschied. Obwohl der Sänger und die Moderatorin beide in der Öffentlichkeit stehen, halten sie ihr Liebesleben bedeckt. Nur selten sieht man die Zwei gemeinsam auf dem roten Teppich. 

Johannes Oerding und Ina Müller: Darum halten sie ihre Liebe geheim

Seit knapp zwölf Jahren sind Johannes Oerding und Ina Müller nun schon ein Paar. Über ihre Beziehung weiß man allerdings kaum etwas. Und das hat auch seinen Grund: "Ich versuche, mir meinen privaten Raum weitestgehend zu erhalten. Bei uns ist es auch immer ein Tick schwieriger, denn Ina ist ebenfalls eine Person des öffentlichen Lebens und sie wird genauso beäugt wie ich", erklärt der Musiker.

Johannes Oerding und Ina Müller wohnen getrennt

Die Liebe von Ina Müller und Johannes Oerding ist in vielerlei Hinsichten besonders. Nicht nur, dass sie ihre Liebe bedeckt halten oder der Altersunterschied von 16 Jahren unterscheidet die Zwei von anderen Paaren. Der Sänger und die Moderatorin leben sogar in getrennten Wohnungen. Das sei auch ein Grund, weshalb die Liebe zwischen ihnen so gut funktioniert. Beide seien freiheitsliebend und richtige Alphatiere, sagen gerne, wo es langgeht – im wahrsten Sinne des Wortes:

Eine weitere Sache ist sicherlich mein Navigationssyndrom. Wenn wir unterwegs sind, gebe ich gerne den Ton an und sage dann 'Wir müssen jetzt links, dann rechts'. Aber sie ist genauso.

Klingt nach ganz normalen Pärchen-Reibereien! Sorgen um die beiden muss man sich also nicht machen:

Das ist auch der Grund, warum wir nicht zusammen wohnen. Da kann man vielen Konflikten aus dem Weg gehen.

Trotz getrennter Wohnungen leben Ina Müller und Johannes Oerding nicht weit voneinander entfernt. Beide wohnen in ihrer Wahlheimat Hamburg.

Johannes Oerding und Ina Müller machen gemeinsam Musik

Ina Müller ist nicht nur Moderatorin und Schauspielerin, sondern genau wie ihr Gatte Musikerin. 2019 erschien Johannes Oerdings Album "Konturen", auf dem das Paar im Duett singt. Der Song "Ich hab‘ dich nicht mehr zu verlieren" handelt von dem Ende der großen Liebe, hat jedoch nichts mit der Beziehung zwischen Johannes Oerding und Ina Müller zu tun. 

Die Zukunftspläne von Johannes Oerding und Ina Müller

In der Beziehung zwischen Ina Müller und Johannes Oerding scheint es kaum Probleme zu geben – und wenn, wissen die zwei gut damit umzugehen. In Sachen Familienplanung sind sich der Sänger und die Moderatorin jedenfalls einig.

In ihrem Song "Wie du wohl wärst" singt Ina Müller über ein mögliches Kind. Darin heißt es: "Alles ist gut, so wie es ist. Vielleicht wär's schöner mit dir." Jedoch gab es für die Musikerin nie den richtigen Zeitpunkt, ein Kind zu bekommen. Am Tresen der beliebten Hamburger Hafenkneipe "Zum Schellfischposten" verriet Ina Müller dem TV-Koch Tim Mälzer:

Bei mir geht das so weit, dass ich nicht in der Lage war, Kinder zu kriegen.

Ebenfalls in ihrer TV-Show "Inas Nacht" offenbarte die Moderatorin, dass sie jedoch gerne einmal in ihrem Leben vor den Traualtar treten würde. Wie ernst es allerdings wirklich um ihre Hochzeitswünsche steht, verriet Ina Müller wenig später "Bild der Frau":

Mal denk ich: Haus, Hunde, Familienleben – willst du auch. Und am nächsten Morgen denke ich: Was habe ich denn da gesagt?! Hattest du Alkohol getrunken?

Doch darum muss sich Ina auch keinen großen Kopf machen. Ihrem langjährigen Partner Johannes Oerding geht es ähnlich. Schließlich sei die Freiheit das Erfolgsrezept für ihre Liebe. Johannes Oerding genießt jedoch seine Rolle als Onkel. 

Bislang sehne ich mich überhaupt nicht nach Nachwuchs. Ich habe mittlerweile acht Nichten und Neffen. Denen bringe ich Geschenke mit – die Kids lieben mich. In der Rolle des Helikopter­-Onkels, der sich um alle kümmert, bin ich perfekt,

so der Sänger gegenüber "Gala".

Das stört Johannes Oerding an Ina Müller

In einem Podcast verriet Ina Müller 2021, dass es den "Sing meinen Song"-Star extrem nerve, wenn sie über Frauenbeschwerden wie Schwitzattacken spreche. Deshalb holte Johannes jetzt offenbar zum Gegenschlag aus und enthüllte im Interview mit "Gala", womit seine Liebste ihm ab und an auf den Wecker geht:

Eine Sache ist sicherlich die, dass ich in solchen Sachen eben etwas zurückhaltender bin und nicht so offensiv damit umgehe. Ich wurde so erzogen, dass einem gewisse Dinge peinlich sind. Meine Hemmschwelle ist etwas größer als ihre. Da bin ich einfach zu spießig.

Johannes Oerding und Ina Müller: Trennungsgerüchte

Da Johannes Oerding und Ina Müller nicht wie viele andere berühmte Paare gemeinsam durch die Öffentlichkeit turteln, müssen sie sich immer wieder mit Gerüchten über eine mögliche Trennung rumschlagen. Auch ihr gemeinsamer Song "Ich hab dich nicht mehr zu verlier'n", sorgte für die ein oder andere Spekulation. Doch kein Grund zur Sorge! Ein einfaches Liebeslied wäre für das Musiker-Paar einfach zu schnulzig gewesen. 

Verwendete Quellen: Gala, Instagram, NDR, ONE/"Inas Nacht"

Lade weitere Inhalte ...