"Kampf der Realitystars": Szenen von Yasin Mohamed nicht gezeigt?

"Kampf der Realitystars": "Waren schockiert" - Szenen von Yasin nicht gezeigt?

Yasin Mohamed, 30, gehört bei "Kampf der Realitystars" zu den absoluten Favoriten. Doch ein Insider enthüllt nun krasse Details ...

  • Bei "Kampf der Realitystars" zählt Yasin Mohamed zu den absoluten Favoriten
  • Ein Insider will nun enthüllt haben, dass im TV längst nicht alles gezeigt worden sei
  • Yasin selbst hat sich noch nicht zu den Anschuldigungen geäußert

"Kampf der Realitystars": Schock-Enthüllung um Yasin?

Bei "Kampf der Realitystars" geht es in großen Schritten aufs FInale zu. Noch mit dabei ist Yasin Mohamed, der nicht nur bei den Sala-Bewohnern, sondern auch bei den Zuschauern sehr beliebt ist. Der "Reality Shore"-Kandidat zeigte sich in dem RTLZWEI-Format stets von seiner besten Seite, indem er sich im Eklat rund um Jan Leyk und die Jakic-Twins klar vor die Zwillinge.

Auch spannend: "Kampf der Realitystars": Affäre aufgedeckt! Was lief zwischen Yasin und Nina Kristin?

 

Insider behauptet: "Er hat Dinge getan, die nicht okay sind"

Doch nun behauptet offenbar ein Insider, dass die "Kampf der Realitystars"-Zuschauer längst nicht alles von Yasin Mohamed zu Gesicht bekommen hätten! Content-Creator Unico Online machte nämlich jetzt eine pikante Information publik, die ihm angeblich von einem Produktions-Insider zugespielt worden seien. Darin heißt es:

Er ist bei der ersten Party sehr eskaliert. Er hat Dinge gemacht, getan und gesagt, die nicht okay sind - in jeder Beziehung (...) Wir waren alle sehr geschockt.

Am Ende hätte soll sich RTLZWEI dann dazu entschieden haben, besagte Szenen nicht zu zeigen. Was Yasin zu diesen Anschuldigungen sagt, bleibt wohl abzuwarten.

"Kampf der Realitystars" läuft mittwochs um 20:15 Uhr auf RTLZWEI und vorab auf RTL+.

Verwendete Quellen: Instagram, Promiflash

Lade weitere Inhalte ...