Mirco Nontschew (†52): Er wurde beerdigt - alle Details

Mirco Nontschew (†52): Er wurde beerdigt - alle Details - Beisetzung im engsten Kreis

Mirco Nontschew verstarb Anfang Dezember völlig überraschend im Alter von nur 52 Jahren. Jetzt wurde der Comedian beigesetzt.

 

  • Mirco Nontschew wurde am 3. Dezember 2021 tot aufgefunden
  • Das Todesermittlungsverfahren dauerte an
  • Nun konnte der Comedian endlich beerdigt werden

Mirco Nontschew: Plötzlicher Tod mit 52

Mirco Nontschew war am 3. Dezember tot in seiner Berliner Wohnung aufgefunden worden. In einem offiziellen Statement bestätigte sein Manager Bertram Riedel den Tod des Comedy-Stars: "Wir bestätigen den Tod unseres Freundes und Familienmitglieds. Die Familie bittet um Rücksichtnahme in dieser schweren Zeit."

Lange war unklar, woran der 52-Jährige gestorben ist. Die Ermittlungen zogen sich in die Länge, weshalb Mirco Nontschew noch nicht beigesetzt werden konnte. Noch am 10. Januar erklärte die Berliner Staatsanwaltschaft, dass das Todesermittlungsverfahren "noch nicht gänzlich abgeschlossen" sei.

Mirco Nontschew: Beisetzung im engsten Familienkreis

Jetzt hat der "LOL: Last One Laughing"-Star seine letzte Ruhe gefunden. Gegenüber "RTL" bestätigte sein Manager Bertram Riedel:

"Mirco Nontschew ist im Januar im engsten Kreis beerdigt worden.

Demnach dürften ihm wohl unter anderem seine zwei leiblichen Töchter und seine Stieftochter die letzte Ehre erwiesen haben. Wann und wo die Beerdigung stattgefunden hat, ist nicht bekannt.

Doch bei dieser kleinen Zeremonie soll es angeblich nicht bleiben. "Bild" will aus dem Umfeld des Berliners erfahren haben, dass eine große Abschiedsfeier für ihn geplant sei. Die öffentliche Gedenkveranstaltung soll laut der Zeitung im Sommer stattfinden.

Woran starb Mirco Nontschew?

Ob nach der Beerdigung nun auch Mirco Nontschews Todesursache bekannt gegeben wird, ist jedoch fraglich. Sein Manager hatte vorab bereits erklärt, dass das Ergebnis der Obduktion nur dann öffentlich genannt wird, wenn es sich nicht – wie angenommen – um einen natürlichen Tod handeln würde.

Verwendete Quellen: RTL, Bild

Lade weitere Inhalte ...