'Mieten, Kaufen, Wohnen' - TV-Makler Thorsten Schlösser tot

Herzinfarkt - Er war erst 41 Jahre alt

Schock für alle „Mieten, Kaufen, Wohnen“-Fans: Der beliebte TV-Makler Thorsten Schlösser ist tot. Er starb mit nur 41 Jahren an einem Herzinfarkt.

Den Familienvater aus Unna sahen in dem Erfolgsformat auf Vox regelmäßig rund 2 Millionen Zuschauer. Er starb nach den Informationen des Kölner "Express" in der Nacht auf Donnerstag in seinem Bett. 

Vox-Sprecherin Corinna Teuner bestätigte auf Nachfrage die traurige Nachricht. „Es ist ein absoluter Schock! Wir haben noch am Mittwoch mit ihm gedreht und er hat sich mit ,Bis morgen!‘ verabschiedet. Unser Beileid gilt seinen Freunden und Verwandten“, sagte sie dem Boulevard-Blatt.

Schlösser hinterlässt seine Ehefrau und zwei Kinder. 

Auf der Homepage von „Mieten, Kaufen, Wohnen“ spricht der Sender Vox der Familie sein Mitgefühl aus.

Dort heißt es weiter: "Durch seine herzliche und bodenständige Art war er bei den Zuschauern sehr beliebt. Das Team hat ihn als sehr sympathischen, zuverlässigen und kompetenten Makler erlebt. Thorsten Schlössers Tod hinterlässt auch hier eine große Lücke."