Paul Sculfor: Kokain-Entzug für seine Haare

Er wollte keine Glatze

Paul Sculfor hat nur einen Kokain-Entzug begonnen, weil er große Angst um seine Haare hatte. Das gab das Männer-Model nun in einem Interview mit einer britischen Zeitschrift preis.

Sculfor beichtete: "Während meiner Party-Zeit bekam ich Haarausfall, weil übermäßiger Kokain-Konsum das Nebennierensystem beeinträchtigt, und so den Haarwuchs hemmt. Ich kann von Glück sagen, dass ich überhaupt noch Haare habe. Ich bin zwar nicht eitel, aber von meinen Haaren bin ich schon besessen."

Sculfor datet derzeit die amerikanische Schauspielerin Cameron Diaz. Die beiden sollen sehr glücklich miteinander sein und viel Zeit zusammen verbringen.