Nina Dobrev und Ian Somerhalder - Trennung war unvermeidbar

'Menschen verändern sich und vergessen, es einander zu sagen', tweetet er

Drei Jahre lang schien zwischen den "Vampire Diaries"-Co-Stars Nina Dobrev, 24, und Ian Somerhalder, 34, alles bester Ordnung zu sein. Dann wurde überraschend bekannt, das Paar habe sich im Guten getrennt. Freunde der Schauspieler sagen nun, die Beziehung sei von Anfang an zum Scheitern verurteilt gewesen:

Die gebürtige Bulgarin Nina ist zehn Jahre jünger als ihr Kollege und Ex-Freund, was häufig ein Problem gewesen sei und letztendlich auch der Grund für das Liebes-Aus ist:

"Die Trennung war unvermeidbar. Ich glaube, dass Nina andere Erfahrungen sammeln wollte", zitiert die "US Weekly" einen Insider.

Dobrev gab in der Vergangenheit zu, sie habe sie anfangs gegen die Gefühle für Ian gewehrt. Sie hätte professionell bleiben wollen, aber aus der Freundschaft hätte sich schließlich doch mehr entwickelt.

Weder Ian noch Nina haben sich bisher offiziell zu der Trennung geäußert. Der Mime tweetete allerdings kurz nach den Schlagzeilen eine kryptische Botschaft an seine Fans:

"Ein Gedanke zum heutigen Tag: Menschen verändern sich und vergessen, es einander zu sagen." Ob er damit seinem Herzschmerz freien Lauf ließ?