Natasha Richardson bei Skiunfall schwer verletzt

Große Angst

Kritischer Zustand: Natasha Richardson, die Ehefrau von Hollywood-Star Liam Neeson und Tochter von Schauspielerin Vanessa Redgrave, hat sich bei einem Skiunfall in Kanada eine schwere Kopfverletzung zugezogen.

Die 45-jährige wurde direkt nach ihrem Sturz in das Krankenhaus "Centre Hospitalier Laurentien" nahe Québec gebracht und sei später in das "Hôpital du Sacré-Coeur" nach Montreal verlegt worden, heißt es. Der Unfall ereignete sich in dem Luxus-Skigebiet Mont Tremblant. Liam Neeson, 56, hielt sich währenddessen in Toronto auf und sei nach Erhalt der tragischen Nachricht sofort zu seiner Frau geeilt. "Liam Neeson hat das Set in Toronto umgehend verlassen, um nach Montreal zu fliegen. Wir wissen derzeit nichts Genaues, aber wir beten für Natasha, Liam und ihre Familie", erklärte ein Mitarbeiter des Films "Chloe", an dem Neeson gerade arbeitet.

Liam Neeson und Natasha Richardson sind seit 1994 verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder, Michael, 13, und Daniel, 12. Besonders tragisch: Michael soll bei dem Sturz dabei gewesen sein.