Doreen Steinert lästert über 'Hängetitten' von Gabby Rinne

In ihrem neuen Musik-Video verhöhnt Doreen ihre Erzfeindin

Doreen Steinert möchte mit ihrem neuen Song die Trennung von Rapper Sido verarbeiten Doreen macht sich über das Dekoltee von Gabriella Rinne lustig So fies verspottet Doreen ihre ehemalige Freundin

Doreen Steinert ist jedes Mittel recht damit ihr neuer Song zum Hit wird. Im zugehörigen Musik-Video macht sie sich über die Brüste von Gabriella Rinne lustig.

Das ist aber gar nicht erwachsen. Doreen Steinert, 29, benutzt den Clip zu ihrem neuen Song „1000 kleine Pflaster“ um mit Erzfeindin Gabriella Rinne, 25, abzurechnen.

Eigentlich wollte die Sängerin mit dem Song ihrem Ex-Freund Sido, 33, eins auswischen. So heißt es in der offiziellen Pressemitteilung, es handle sich um „ein emotionales Geständnis zur Trennung von Sido“.

Doch der Rapper ist nicht der Einzige, der sein Fett weg bekommt. Im Musik-Video zur neuen Single rächt sich  Doreen auch an Ex-Dschungelstar Gabby Rinne.

Der Clip zeigt einen Zeitungsausschnitt der „Bild“, in dem es um die Affäre zwischen Sido und Gabriella geht. Die Überschrift lautet: „Gabby rappt jetzt Sidos Herz“ - darüber, handschriftlich vermerkt das Wort „Hängetitten.

Mit dieser Aktion zeigt sich die ehemalige „NuPagadi“-Sängerin zwar nicht sonderlich reif, doch negative Schlagzeilen sind eben auch Schlagezeilen. Und um ihr neues Album zu promoten, ist Doreen anscheinend jedes Mittel recht.