Paul Walker - Meadow wird bei ihrer Mutter aufwachsen

Trotzt Alkohol-Abhängigkeit erhält sie das Sorgerecht

Das letzte halbe Jahr war nicht einfach für Meadow Walker, 15. Erst starb ihr Vater Paul Walker (†40) bei einem tragischen Autounfall, anschließend folgte ein verbitterter Streit zwischen ihrer Mutter Rebecca Soteros und ihren Großeltern um das Sorgerecht. Jetzt wurde endlich ein Urteil gefällt.

Die Entscheidung des „Los Angeles Superior Courts“ wird einige sicher verwundern. Gestern, am 27. Mai, entschied das Gericht, dass Meadow Walker bei ihrer Mutter aufwachsen wird.

Rebecca ist angeblich trocken

Rebecca Soteros ist Alkoholikerin, hat in den vergangenen Monaten dennoch viel Zeit mit ihrer Tochter verbracht und einen Entzug gemacht. Heute soll sie angeblich trocken sein. Meadows Anwalt, der Vormund 15-Jährigen berichtete, dass es keinen Grund gibt sie nicht bei ihrer Mutter unterzubringen.

Wird es ihr jetzt endlich besser gehen?

Auf Meadows Wunsch hin, haben sich ihre Mutter und die Großeltern geeinigt, dass sie nun bei Rebecca leben wird. Nachdem die Frage nach dem Sorgerecht geklärt worden ist, wird Meadow nun hoffentlich ein glückliches Teenager-Leben führen können. Auch wenn ihr Vater leider nicht dabei sein wird.