T.R. Knight: Trennung nach 2 Jahren

Liebes-Aus statt Adoption

Eigentlich hatte T.R. Knight ganz andere Pläne. Er wollte mit seinem Partner Mark Cornelsen in Kürze ein Kind adoptieren. Doch jetzt muss sich der Star aus "Grey's Anatomy" nach einem anderen Daddy für seinen Nachwuchs umsehen.

In der Talkshow von Ellen DeGeneres erklärte Knight noch Anfang Oktober: "Ich will ein Baby!" Dabei wusste der 36-Jährige schon damals: Er müsste sein Kind vorerst als allein erziehender Vater aufziehen. Denn seine Beziehung zu seinem Lebensgefährten ging schon vor Wochen in die Brüche. Die beiden Männer trennten sich offenbar wegen fehlender Zeit und einem zu vollen Terminkalender. Aber wie ein Freund von Knight weiß, gibt es keinen Rosenkrieg. "Es ist ganz natürlich zu Ende gegangen. Es gab keinen Streit."

Cornelsen ist bereits aus der gemeinsamen Wohnung in Los Angeles ausgezogen. Aber die Hoffnung auf ein Liebes-Comeback der beiden, sollte man noch nicht ganz aufgeben. "Sie mögen sich immer noch sehr", weiß der Insider weiter zu berichten. Und der geplanten Adoption würde dann auch nichts mehr im Wege stehen.