Zweite Chance für Reese Witherspoon und Ryan Phillippe?

Ryan Phillippe wieder Single

Alte Liebe rostet nicht: Reese Witherspoons Ex-Mann Ryan Phillippe ist wieder Single – und frei für das lang ersehnte Liebes-Comeback?

Während die eine unter Trennungsschmerz leidet, hat die andere gut lachen. Abbie Cornish wollte Ryan Phillippe unbedingt heiraten – er bekam aber kalte Füße. Für ihn wäre es die zweite Ehe gewesen, für die Australierin hatte er seine damalige Frau Reese Witherspoon verlassen. Aber es ging nicht gut – nach vier Jahren zog die australische Schauspielerin jetzt den Schlussstrich: „Sie hat die Beziehung beendet und ist aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen“, bestätigte ihre Sprecherin.  

Verdächtig oft zeigte Ryan sich in letzter Zeit auf Partys, vernachlässigte seine Freundin. Schon vor einigen Wochen wurde deshalb spekuliert, dass die Beziehung kurz vor dem Aus steht. Allzu offensichtlich genoss der „Eiskalte Engel“-Star das Nachtleben – und die Gesellschaft anderer Frauen. Fremdgeh-Gerüchte wurden zwar sofort dementiert, aber seine Flirts haben Abbie tief verletzt. Denn sie wollte ernst machen und schmiedete bereits fleißig Familienpläne. Sie träumte von dem, was schon ihre Vorgängerin Reese mit Ryan hatte.

Denn bei ihr war alles anders. Mit der Oscar-Preisträgerin war Ryan über acht Jahre verheiratet und hat mit ihr zwei gemeinsame Kinder. Viele Jahre lang galten die beiden als absolutes Hollywood-Traumpaar – bis Abbie auftauchte. Ryan verließ seine Ehefrau für die neue Flamme, die er beim Dreh von „Stop Loss“ kennenlernte. Eine Entscheidung, die er jetzt bereut?

Will er seine Ex zurückgewinnen, könnte der Zeitpunkt nicht besser sein, denn auch Reese ist seit Kurzem solo. Erst im Dezember trennte sie sich von Jake Gyllenhaal, 29. Der Grund für das Aus nach über zwei Jahren: Auch sie fühlte sich von den Heiratsplänen ihres Freundes unter Druck gesetzt, wollte sich nach der Scheidung von Ryan scheinbar nicht noch mal fest binden. Sie lehnte sogar einen Antrag von Jake ab. Freunde vermuten: „Ihr ging alles zu schnell. Sie kam nie über die Tennung von Ryan hinweg.“

Ihre Liebe zueinander ist offensichtlich auch nach der Trennung nie ganz erloschen. „Ich bin so glücklich, eine Person an meiner Seite zu haben, mit der ich mein Leben teilen kann. Er ist mein bester Freund“, schwärmte Reese erst kürzlich in einem Interview über ihren Ex-Ehemann. Worte, die sie so über Jake nie verloren hat. Und Ryan war bei Abbie ebenfalls zurückhaltend mit öffentlichen Liebesbekundungen. Über Reese dagegen ließ er noch ein Jahr nach der Trennung verlauten: „Ich liebe sie noch immer und will sie glücklich sehen.“

Auch nach der Scheidung 2007 standen die beiden allein schon wegen ihrer Kinder Ava, 10, und Deacon, 6, in regem Kontakt. Nichts verbindet so sehr wie gemeinsamer Nachwuchs: „Mein Ex-Ehemann ist bei der Erziehung unserer beiden wunderschönen Kinder sehr stark mit einbezogen. Wir haben in dieser Angelegenheit absolut gleiche Ansichten“, so die blonde Schauspielerin. Und sie betonte immer wieder, welchen Stellenwert die †¨Familie in ihrem Leben einnimmt: „Familie ist †¨alles, was wir im Leben haben. Sie kommt für mich an erster Stelle.“

Allein schon zum Wohl von Ava und Deacon dürfte ein Liebes-Revival also in †¨Reeses Sinne sein. Und auch Ryan gestand †¨unlängst in einem Interview, dass er eine Ehe niemals „so ganz abschreiben“ würde …

Corinna Ophüls