Tara Reid und Michael Axtmann: Liebes-Comeback?

Nach geplatzter Hochzeit angeblich wieder ein Paar

Erst platzte die Verlobung des US-Starlets mit dem Unternehmerssohn. Jetzt wurden sie wieder gemeinsam gesehen. Was ist da los?

Liebe ist dann doch der größte Reichtum. US-Sternchen Tara Reid, 34 („American Pie“), und der Nürnberger Unternehmerssohn Michael Axtmann, 25, sind angeblich wieder ein Paar. Die beiden wurden gemeinsam am Flughafen von Los Angeles gesehen. Sie küssten sich und wirkten vertraut. Nicht so wie ein Paar, das wenige Wochen zuvor seine Verlobung gelöst hat.

Erst vor gut einem Jahr waren die beiden ein Paar geworden, nach nur sieben Monaten machte Axtmann den Antrag. Am 22. Mai sollte in der mexikanischen Küstenstadt Cancún die Hochzeit stattfinden. Doch dann hatte sich die Amerikanerin geweigert, einen seitenlangen Ehevertrag zu unterzeichnen, bei dem ihr im Falle einer Scheidung kein Cent von Axtmanns Millionenvermögen zugestanden hätte. Tara habe sich mit der Heirat ohne­hin nur ­finanziell absichern wollen, ist sich Michaels Vater Siegfried Axtmann sicher: „Ich wollte verhindern, dass uns da ein Kuckucksei ins Nest gelegt wird.“ Das Vermögen solle schließlich in der Familie bleiben und nicht eines Tages von Scheidungsanwälten aufgeteilt werden.

Auch in ihrer Heimat sorgte die ­geplatzte Verlobung für Schlagzeilen. Hier ist Tara längst als „Goldgräberin“ verschrien, die dringend Geld braucht – egal, von wem es kommt. Denn nach zwei „American Pie“-Teilen (1999 und 2001) blieb der große Durchbruch aus. Stattdessen hielt sie sich mit Nebenrollen und erotischen Fotoshootings über Wasser. Die Hochzeit mit Axtmann hätte sie tatsächlich finanziell abgesichert. Konnte es ihr deshalb nicht schnell genug gehen?

„Tara ist die Liebe meines Lebens“, schwärmte der Jung­spund auch nach der Trennung Ende April. Und die Frage eines RTL-Reporters nach einer Versöhnung beantwortete er so: „Ich weiß es nicht. Jetzt lassen wir erst mal Gras über die Sache wachsen. Aber ich schließe es nicht aus …“

Auf Nachfrage von OK! wollte sich Axtmann nicht zu den aktuellen Fotos aus Los Angeles und der Versöhnung äußern. Nur so viel: Es gibt bislang keinen neuen Hochzeitstermin. Erst muss sich der Unternehmer wohl endgültig entscheiden: für oder gegen seine Familie, für das Geld oder die Liebe.

Meike Rhoden