Aaron Carter: Dreht er jetzt völlig durch?

Gesichts-Tattoo schockiert Fans!

Wie schlimm steht es wirklich um Aaron Carter, 31? Eine Schlagzeile jagt die nächste – und jetzt sorgt Aaron mit einem krassen Gesichts-Tattoo für Aufregung. Dreht Aaron jetzt völlig durch?

Der Streit der Carter-Brüder eskaliert

Vor wenigen Wochen machte Aaron Carter in der US-Show "The Doctors" seine psychischen Probleme öffentlich und offenbarte, an Depressionen, akuter Angst und Schizophrenie zu leiden. Offenbar befindet sich der 31-Jährige in so einer schlechten Verfassung, dass sogar sein älterer Bruder Nick Carter und Schwester Angel Angst vor ihm haben.

Via Social Media verkündete der Backstreet Boys-Star nämlich gerade erst, dass er und seine Schwester eine einstweilige Verfügung gegen ihren Bruder durchsetzen wollen. Der Grund: Der einstige Teenie-Schwarm soll damit gedroht haben, Nicks schwangere Frau Lauren Kitt umbringen zu wollen.

Aaron Carter erhebt schwere Vorwürfe 

Aaron Carter reagierte prompt und wies alle Anschuldigungen von sich. Doch damit nicht genug, denn der Musiker holt gleichzeitig zum Gegenschlag aus und erhebt dabei schwere Vorwürfe. Via "Twitter" behauptet der 31-Jährige, seine ältere Schwester Leslie habe ihn zwischen seinem zehnten und dreizehnten Lebensjahr regelmäßig vergewaltigt:

Meine Schwester Leslie litt unter einer bipolaren Störung und nahm Lithium, um es zu behandeln. Sie mochte aber nie, was die Tabletten aus ihr machten, aber wenn sie sie nicht genommen hat, hat sie Dinge getan, die sie sonst nicht getan hätte. Das glaube ich wirklich. Ich war 10 Jahre alt. Ich habe die letzten 15 Jahre meines Lebens damit verbracht, wegen Missbrauch und Vergewaltigung zur Therapie zu gehen.

 

 

Hat seine Schwester ihn vergewaltigt?

In einem weiteren Tweet findet Aaron schließlich deutlichere Worte für seine Schwester, aber auch für seinen älteren Bruder:

Meine Schwester hat mich von meinem 10. bis zu meinem 13. Lebensjahr vergewaltigt, wenn sie ihre Medikamente nicht genommen hat. Ich wurde nicht nur von ihr missbraucht, sondern auch von meinen ersten zwei Backgroundtänzern, als ich acht Jahre alt war. Und mein Bruder hat mich mein ganzes Leben lang misshandelt.

 

"Nick ist an der Reihe zu erzählen, was er einem Mädchen aus meiner Familie angetan hat"

Weiter behauptet der Sänger, Bruder Nick habe ebenfalls ein Familienmitglied missbraucht:

Jetzt ist Nick an der Reihe, die Wahrheit darüber zu erzählen, was er einem Mädchen aus meiner Familie angetan hat.

 

Und das ist noch längst nicht alles, denn seiner Zwillingsschwester Angel wirft der 31-Jährige öffentlich vor, drogenabhängig zu sein: "Ich hoffe, dass jemand meine Schwester schnellstens auf Drogen testet, damit sie ihrem eigenen Kind nicht mehr schaden kann. P.S.: Angel, du rauchst Gras, während du dein Neugeborenes stillst."

Was an den heftigen Anschuldigungen von Aaron wirklich dran ist, ist bislang unklar. Seine ältere Schwester Leslie Carter starb 2012 im Alter von nur 25 Jahren an einer Medikamentenüberdosis. Weder Angel, noch Nick Carter äußerten sich bislang zu den öffentlichen Vorwürfen. Jetzt sorgt Aaron mit einem krassen Gesichts-Tattoo erneut für Schlagzeilen!

Dreht Aaron Carter jetzt völlig durch?

Dieser Anblick ist ein Schock für die Fans: Aaron teilte ein erschreckendes Selfie mit seiner Community. Der Sänger hat sich eine Medusa auf seine rechte Gesichtshälfte tätowieren lassen. Dazu schreibt er:

Ich bin das Größte, was die Musikszene aktuell zu bieten hat.

Es scheint, als würde Aaron an Größenwahn leiden. Der Post beweist einmal mehr, dass er dringend Hilfe benötigt ...

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Nick Carter: Bruder Aaron droht ihm mit Mord

Aaron Carter: Todes-Angst nach Beziehungs-Zoff