„AMAs 2016“: Selena Gomez hält tränenreiche Dankesrede

Großes Comeback auf dem Red Carpet nach ihrem Rehab-Aufenthalt

Ende August hatte Selena Gomez, 24, überraschend ihre Tour abgebrochen, um sich eine Auszeit vom Musikbusiness zu nehmen. Ein Grund war unter anderem ihre Krankheit „Lupus“, eine Autoimmunerkrankung. Nach und nach kamen allerdings immer mehr schreckliche Details, wie eine angebliche Drogensucht, ans Licht. Sel suchte Hilfe in einer abgeschiedenen Rehab. Mittlerweile ist Selena wieder entlassen worden und zeigte sich zum ersten Mal zurück auf dem roten Teppich bei den „American Music Awards 2016“. Besonders ihre Dankesrede war einer der emotionalen Höhepunkte der Preisverleihung.

Selena Gomez nach Rehab zurück auf der Bühne

Selena Gomez hat auf der Bühne der „AMAs 2016“, am Samstag, 19. November, ihr ganzes Leid der letzten Monate ausgeschüttet. Ihre Dankesrede für die Auszeichnung als „Beste weibliche Künstlerin“ im Bereich „Pop/Rock“ nahm die 24-Jährige zum Anlass, um auch offen über ihre plötzliche Auszeit in den letzten Monaten zu sprechen:

Ich denke, es ist sicher zu sagen, dass viele von euch eine ganze Menge über mein Leben wissen, ob mir das gefällt oder nicht. Ich musste das beenden, weil ich alles hatte und dennoch im Inneren völlig gebrochen war. Ich habe mich zusammengerissen, um euch nicht hängen zu lassen, aber ich habe mich so fest zusammengerissen, dass ich mich selbst hängen gelassen habe.

 

 

Die Sängerin ist die Promi-Dame mit den meisten Followern auf Instagram und teilt oft und gerne auch private Schnappschüsse mit ihren Fans. In ihrer Rede fügte sie hinzu: „Ich will nicht eure Körper auf Instagram sehen. Ich möchte sehen, was in euren Herzen ist“.

Ist Selena jetzt offiziell zurück?

Selena beendete ihre emotionale Rede mit den Worten:

Alles, was ich aus tiefstem Herzen sagen kann, ist, dass ich so dankbar bin, die Möglichkeit zu haben, das, was ich liebe mit Menschen zu teilen, die ich liebe. Ich muss mich bei meinen Fans bedanken, ihr seid so loyal, und ich weiß nicht, was ich getan habe, um euch zu verdienen.

Nicht nur Selenas Fans, sondern auch andere prominente Gäste der Veranstaltung, wie Lady Gaga, 30, und Ariana Grande, 23, zeigten sich sichtlich bewegt über die ehrlichen Worte.