Amy Schumer: Seit fünf Tagen im Krankenhaus

Die Schauspielerin kämpft mit einer Nierenentzündung

Die Schauspielerin und Komikerin Amy Schumer, 36, liegt seit fünf Tagen im Krankenhaus. Das erzählte sie ihren Fans nun via Instagram. Schuld daran sei eine "horror-Nierenentzündung". Jetzt entschuldigte sie sich bei ihren Fans für einen abgesagten Auftritt.

Amy Schumer im Krankenhaus

Amy Schumers Film "I Feel Pretty" begeistert gerade Zuschauer in den Kinos. Doch die Schauspielerin kann sich darüber gerade vermutlich nur mit Einschränkung freuen. Sie selbst liegt seit fünf Tagen mit einer Nierenentzündung im Krankenhaus. Sie bedankte sich bei Instagram bei ihren Doktoren, ihren Schwestern und ihrem Ehemann. Doch sie entschuldigte sich auch bei ihren Fans:

Ich wollte für die Premiere von 'I Feel Pretty' nach London fliegen, doch meine Ärzte haben gesagt, dass das ein No-Go wäre.

Sie sei traurig, dass sie den Trip nicht machen könnte, doch müsse ihre Gesundheit an erster Stelle stehen.

Fans supporten Amy Schumer

Doch ihre Fans sind ihr natürlich nicht böse dafür. Ganz im Gegenteil: Unter ihrem Post häufen sich die guten Wünsche. Eine Followerin schreibt:

Gute Besserung! London ist bereit, wenn du es bist.

Andere warnten sie davor, zu schnell wieder zu arbeiten: "Mädchen, du brauchst Ruhe! Bleib liegen und werd gesund." 

Bleibt zu hoffen, dass Amy die Ratschläge ihrer Fans ernst nimmt und sich erstmal eine Auszeit gönnt.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News