Angelina Jolie: Demütigendes Liebes-Desaster!

Von Blind Date sitzen gelassen: "Er war total abgetörnt"

Ihr Tee mit Herzogin Kate, 36, verlief da besser. Hollywood-Star Angelina Jolie, 43, ging in London angeblich auf ein Blind Date - welches aber nach nur einer halben Stunde schon wieder vorbei war. Ups!

Angelina Jolie: Blind-Date mit einem reichen Aktienhändler

Was war passiert? “Angie war von einem gemeinsamen Freund in London mit einem reichen britischen Aktienhändler verkuppelt worden”, zitiert der "National Enquirer" einen Insider. Doch das angesetzte Meet-and-Greet wurde schnell zum Reinfall, weil Jolie mit zwei Freundinnen auftauchte.

Insider: "Er war total abgetörnt von Angies Begleitung" 

Der gutaussehende Junggeselle war total abgetörnt von der Entourage, und nach einer halben Stunden peinlicher Floskeln nutzte er den ältesten Trick: Er tat so, als hätte er einen wichtigen Anruf erhalten und müsse wegen eines ‘Geschäftsnotfalls’ ganz schnell weg.

Liebes-Frust bei Sex-Symbol Jolie

Eine demütigende Situation für die bildhübsche Sondergesandte der UN und Oscar-Siegerin, die lange Zeit als eine der schönsten Frauen der Welt und Sex-Symbol schlechthin galt. Schön, schöner, Jolie halt!

 

 

Doch seit der dramatischen Trennung von Brad Pitt und der darauffolgenden Schlammschlacht um die Kinder scheint Angelina einiges an Anziehungskraft auf die Männerwelt verloren zu haben. Zwar tauchen immer wieder Liebesgerüchte um die 43-Jährige auf, doch bislang hat sich nichts davon bestätigt. Liebes-Frust bei der sechsfachen Mama ...

Eins können wir jedoch sicher sagen: So erbärmlich, wie sich Jolies Verabredung aus der Affäre gezogen hat, geht es ja nun auch nicht!

 

 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

 

Artikel enthält Affiliate-Links