Beauty-OP? Lady Gaga völlig verändert bei den "Emmys" 2015

Die Sängerin ist kaum wiederzuerkennen

Lady Gaga, 29, hat vor ihrem Auftritt auf dem Red Carpet der „Emmy“-Verleihung anscheinend einen Zwischenstopp beim Beauty-Doc eingelegt. Strahlend schön mit makellos glatter Haut war sie kaum wiederzuerkennen und nicht nur die Fotografen staunten nicht schlecht ...

Echte Lady

Die „Born This Way“-Sängerin erstrahlte in ihrem langen schwarzen One-Shoulder-Kleid gestern Abend, 20. September, in Los Angeles wie eine echte Hollywood-Diva aus vergangenen Zeiten, doch irgendetwas schien anders an der 29-Jährigen.

Vollere Lippen & glattere Haut

Nicht nur ungewohnt klassisch feminin zeigte sich Gaga, die ihr Fleisch-Kostüm und falsche Zähne für diesen Abend zu Hause gelassen hatte. Auch ihre Gesichtszüge wirkten feiner - ihre Haut strahlte gesund und prall. Hatte da etwa der Beauty-Doc seine Hände im Spiel? Selbst beim Strahlen für die Kameras zeigte sich kein Fältchen in ihrem makellosen Gesicht.

Ganz anders zeigte sich der „Telephone“-Star einige Tage zuvor auf der Fashion Week New York - gewohnt extravagant und frech mit kurzem Pony, blondierten Augenbrauen und dickem Make-up.

Back to the Roots?

Ihr Makeover fällt auf und zugleich wirkt die Verlobte von Taylor Kinney so normal, wie nie - vielleicht entdeckt sich die Künstlerin einmal mehr ganz neu und zeigt uns zur Abwechslung jetzt ihre ganz klassische Seite.