Bella Lesnik: Ihr neuer Freund ist transsexuell

„Exclusiv“-Moderatorin datet Jill Deimel

RTL-Star Bella Lesnik, 35, schwebt im siebten Himmel. Seit drei Monaten ist sie glücklich vergeben. Ihr neuer Freund Jill Deimel, 37, hat einen besonderen Lebensweg hinter sich. Er war früher eine Frau.

Bella Lesnik steht zur ihrem neuen Lebenspartner

Nun ist es raus. Bella Lesnik hat sich nun offiziell zu ihrer Liebe zu Jill Deimel bekannt. Das Besondere: Ihr neuer Freund war nicht schon immer ein Mann. Der Mentalcoach wurde als Frau geboren, ist also transsexuell. Der 37-Jährige geht damit offen um. In der preisgekrönten Vox-Doku „Mann oder Frau?“ schilderte das Männermodel, wie es sich anfühlt, im falschen Körper geboren zu werden.

Du denkst dein Leben lang, du bist falsch,

sagte der Künstler damals. Mit 24 entschied er sich Hormone zu nehmen, um eine Frau zu werden. Danach folgte die Brustamputation, die Entfernung der Gebärmutter und am Ende sogar die Penis-OP. Heute ist Jill Deimel ein ganzer Mann. 

Auch Bella Lesnik sah die Doku und hörte von der bewegenden Geschichte des Transsexuellen.

Ich habe mich sehr verbunden gefühlt. Und habe dann daraufhin auf Instagram sein Profil gesucht und Likes verteilt. Und ich habe bei jedem Like gehofft, dass er mir schreibt,

gesteht der schöne RTL-Star. Sie selbst hätte sich nämlich nicht getraut. Und Tatsächlich: Ihr Schwarm schrieb ihr eine Nachricht und kurze Zeit später funkte es so richtig.

So reagierte ihr Umfeld auf die Geschichte von Jill Deimel

Seit nun drei Monaten sind die zwei ein Paar. Mit seiner Transsexualität hat die „Exclusiv“-Moderatorin kein Problem:

Für mich spielt es überhaupt keine Rolle. Es ist das Normalste von der Welt. Es ist der Mensch, der an meiner Seite ist und an dem ich alles liebe und die Tatsache, dass er 'mal als Frau geboren wurde, hört zu ihm dazu, genau wie alles andere auch.

 

 

Doch nicht jeder konnte mit dieser außergewöhnlichen Liebe umgehen. Als die Brünette ihrem Umfeld von von ihrem neuen Freund erzählte, waren die Reaktionen eher verhalten.

Eine Freundin hat angefangen zu weinen und eine andere hat es mir eine Woche nicht geglaubt,

verrät der Fernsehstar. Ganz schön bitter. Aber Bella Lesnik will ihr Liebesglück nicht mehr verstecken. Warum auch?

Wenn wir dazu beitragen können, dass andere bunte Paare ihre Liebe freier und selbstverständlicher leben können, dann freut uns das selbstverständlich sehr,

erklärt die 35-Jährige.

Melde dich beim OK!-Newsletter an, und die Star-News kommen exklusiv zu dir!