Bescheiden! DAS macht Céline Bethmann mit dem "GNTM"-Gewinn

Die "Germany's Next Topmodel"-Gewinnerin darf sich über 100.000 Euro freuen

Céline Bethmann, 18, darf sich in so jungen Jahren schon über einen unglaublichen Geldgewinn freuen. Denn zu dem Titel "Germany's Next Topmodel" gibt es außerdem eine Siegerprämie in der Höhe von 100.000 Euro! Während andere in ihrem Alter sich ein Auto, eine Wohnung oder eine Weltreise gönnen würden, hat die "GNTM"-Gewinnerin ganz bescheidene Pläne.

Wenn man in so jungen Jahren, wie Céline Bethmann einen sechsstelligen Betrag gewinnt, dann meint man, dass das Geld in Gedanken schon verplant und ausgegeben ist, bevor es überhaupt auf dem Konto eingetrudelt ist. Doch dass ist eine Fehleinschätzung! Zumindest, wenn man hört, wie die "GNTM"-Gewinnerin die 100.000 Euro Siegerprämie ausgeben möchte. Ihr Wünsche sind überraschend bescheiden und erwachsen.

Sie möchte sich operieren lassen!

Wer jetzt denkt, dass Céline Bethmann über eine Beauty-OP nachdenkt, der irrt sich. Das Model hat fast minus zehn Dioptrien, kann ohne Kontaktlinsen oder Brille also so gut wie gar nichts sehen. Eine Laserbehandlung soll ihr das Augenlicht geben, dass sie sich so sehr wünscht. Dieser Wunsch ist durchaus verständlich und irgendwie total normal. Für eine solche Behandlung zahlt man rund 2.000 Euro pro Auge, die Kosten sind aber immer abhängig von dem Patienten und seinen Augen.

Kaum Pläne für den Gewinn

Einen weiteren Wunsch hat Céline Bethmann aber dann doch noch. Sie möchte ihren Führerschein machen, wie sie gegenüber "Focus" berichtet. Immerhin durfte sie sich auch über ein brandneues Auto freuen und dieses würde sie natürlich gerne fahren können. Mit ihren bescheidenen Wünschen dürften dem Model also noch mehr als 90.000 Euro übrig bleiben. Die verbleibende Summe wird wohl sicher angelegt, bis die brünette Schönheit weitere Anliegen hat, denn für ihre 18 Jahre scheint sie ziemlich verantwortungsbewusst zu sein!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei