Brad Pitt: Seitenhieb gegen Harry & Meghan

Bei den BAFTA Awards stichelte der Schauspieler gegen die Sussexes

Ob Prinz Harry, 35, und Herzogin Meghan, 38, diese Aktion so lustig fanden? Bei der Verleihung der BAFTA Awards in London konnte sich Brad Pitt, 56, eine fiese Spitze gegen die Zwei nicht verkneifen …

Brad Pitt stichelt gegen Megxit

Während Prinz Harry und Herzogin Meghan gerade voll und ganz damit beschäftigt sein dürften, ihr Leben nach ihrem Rücktritt als hochrangige Mitglieder der Königsfamilie neu zu ordnen, könnte es für Brad Pitt aktuell kaum besser laufen. Für seine Rolle in "Once Upon A Time … In Hollywood" räumt der 56-Jährige gerade einen Preis nach dem anderen ab.

So auch gestern (2. Januar) bei den BAFTA Awards in London: Obwohl der Ex von Angelina Jolie nicht selbst anwesend sein konnte, durfte er sich über den "britischen Oscar" freuen.

Harry & Meghan werden zum Thema der BAFTA Awards

Seine Dankesrede hatte der Frauenschwarm aber trotzdem vorbereitet und schickte kurzerhand Filmpartnerin Margot Robbie auf die Bühne, um sie vorlesen zu lassen - und die Rede hatte es in sich! Der Grund: Brad Pitt konnte sich einen kleinen, aber feinen Scherz über Prinz Harry und Herzogin Meghan nicht verkneifen:

Hey Großbritannien. Ich habe gehört, du bist gerade Single geworden. Willkommen im Club. Ich wünsche das Beste für die Scheidungs-Regelung,

scherzte der 56-Jährige anfangs noch über den Brexit. Doch damit nicht genug, denn direkt im Anschluss spielte Brad ganz eindeutig auf den Rücktritt der Sussexes an:

Ich werde diesen Award Harry nennen, weil ich mich darauf freue, ihn zurück nach Amerika zu bringen.

Zur Erinnerung: Der Enkel der Queen und dessen Ehefrau hatten sich entschieden, ihren Lebensmittelpunkt überwiegend nach Kanada zu verlagern. Aktuell soll das Paar auf der Suche nach einem geeigneten Eigenheim sein.

Ob Prinz William und Herzogin Kate mit dieser Art Dankesrede gerechnet hatten? Das royale Paar saß nämlich ebenfalls im Publikum. Doch statt böser Blicke erntete Brad Pitts Stellvertreterin Margot Robbie überwiegend Lacher für die Rede. Ob Herzogin Meghan und Prinz Harry den Spruch allerdings auch so lustig fanden, ist unklar.

Was denkst du über Brad Pitts Rede? Nimm an unserem Voting teil!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Meghan: Jetzt fordert sie ein Make-over für Harry

Wegen Brad & Jen: Angelina Jolie ist außer sich vor Wut!

Was denkst du über Brad Pitts Rede?

%
0
%
0