Bye, bye Conchita Wurst! Tom Neuwirth will keine Frau mehr sein

Die ESC-Gewinnerin: "Ich habe mich nie als Frau gefühlt"

Dunkle Wallemähne, Wahnsinns-Outfits und der schwarze Bart gelten als DIE Markenzeichen von Conchita Wurst, 28, und so kennen und lieben ihre Fans die "Eurovision Song Contest"-Gewinnerin. Doch mit damit ist bald Schluss, denn Tom Neuwirth, wie die Musikerin mit bürgerlichen Namen heißt, möchte keine Frau mehr sein!

 

"ESC"-Gewinnerin Conchita Wurst macht Schluss

In wenigen Stunden ist es wieder soweit und der "Eurovision Song Contest" geht in Kiew in die 62. Runde. Während wir alle Hoffnungen in Sängerin Levina stecken und dem ESC-Abend voller Spannung entgegen schauen, kann sich eine ganz entspannt zurücklehnen: Conchita Wurst. Die Sängerin machte es 2014 vor und landete beim Contest auf Platz 1.

Tom Neuwirth will seine männliche Seite in den Vordergrund stellen

Mit der dunklen Wallemähne, dem eleganten Abendkleid und dem schwarzen Vollbart fiel die 28-Jährige nicht nur auf, sondern setzte ein deutliches Zeichen für Toleranz. Doch genau damit will Conchita Wurst jetzt Schluss machen. Im Interview mit dem Magazin "News" erzählte Tom Neuwirth, wie Conchita mit bürgerlichem Namen heißt, dass er ab jetzt seine männliche Seite in den Vordergrund stellen will:

Ich habe mich nie als Frau gefühlt [...] Ich liebte es bloß, mich zu verkleiden,

so Tom.

Imagewechsel auf Instagram

Für ihn sei die Kunstfigur "Conchita Wurst" nicht mehr als eine "Perücke und Make-up" gewesen. Für eingefleischte Fans kommt der Imagewechsel wenig überraschend, denn auch auf seinen Instagram-Fotos zeigt sich der 28-Jährige zunehmend männlicher:

 

 

... so I started this 3 pix in a row thing... well, here it is 😉 Hair by my dear friend the stunning @alma_milcic ❤

Ein Beitrag geteilt von conchita (@conchitawurst) am

 

 

 

 

 

well, I do smile... occasionally 😄 #whatawonderfulday #theunstoppables

Ein Beitrag geteilt von conchita (@conchitawurst) am

 

Was haltet ihr von Conchitas Imagewechsel? Stimmt unten ab!

Was denkst du über Conchitas Imagewechsel?

%
0
%
0