Carmen Geiss: "Ich habe überlegt, Schluss zu machen"

In Saint-Tropez eskalierte eine Party der Geissens

Auweia, was ist denn bloß bei den Geissens los? Nach Angaben der "InTouch" endete eine Party der TV-Millionäre in Saint-Tropez mit einem Polizeieinsatz. Doch damit nicht genug, denn ausgerechnet Carmen Geiss, 52, platzte offenbar mächtig der Kragen ...

 

Carmen Geiss: "Okay, dann bin ich eben weg"

Bei den Geissens scheint der Haussegen schief zu hängen. Fotos, die der "InTouch" offiziell vorliegen, sollen Carmen und Ehemann Robert Geiss im Mega-Zoff in Saint-Tropez zeigen. Zu sehen ist die 52-Jährige die auf offener Straße mit einem Polizisten diskutiert: "Es ging hin und her. Carmen wirkte sehr aufgebracht und tat ihren Unmut offen kund", so die Schilderung eines Augenzeugen:

Okay, dann bin ich eben weg, wenn es keine andere Lösung gibt. Ich lasse mich nicht hintergehen,

so die Drohung der Millionärs-Gattin.

Polizeieinsatz bei den Geissens - Ehe-Krise?

Doch damit nicht genug, denn auch Ehemann Robert Geiss soll kurz zuvor mit der französischen Polizei in Kontakt geraten sein. Laut der Zeitschrift wurde der 53-Jährige dabei abgelichtet, wie er das Polizeipräsidium in Saint-Tropez verlässt. Doch was ist passiert? Stecken die Geissens etwa in einer tiefen Ehe-Krise? Auffällig scheint vor allem, dass das TV-Paar getrennt voneinander mit der französischen Polizei in Kontakt geriet. Ist vielleicht ein Ehe-Zoff von Carmen und ihrem Robert eskaliert? Im Interview klärte die TV-Blondine auf und sorgt für einen Schock-Moment:

Ja, ich habe tatsächlich überlegt, Schluss zu machen,

so Carmen Geiss.

Verlässt Carmen jetzt Saint-Tropez?

Nach einer kurzen Pause fügt die Luxus-Lady aber schließlich hinzu: "Aber nicht mit Robert, sondern mit Saint-Tropez. Zuletzt hatten wir hier öfter mal Ärger und ich fühle mich langsam ein bisschen unfair behandelt", so die Erklärung von Carmen. Auch für die fragwürdigen Polizeifotos gibt es eine Erklärung. Demnach hatten die Geissens eine Party im Hafen von Saint-Tropez veranstaltet, doch plötzlich soll die Polizei angerückt sein. Der harmlose Grund: Lärmbelästigung.

Es ist nicht das erste Mal, dass Robert und Carmen Geiss Ärger in dem französischen Urlaubs-Paradies haben. Wegen der Eröffnung ihres Hotels "Maison Prestige" geriet das TV-Paar bereits mit den Nachbarn aneinander. Doch macht die 53-Jährige Ernst und verlässt Saint-Tropez?

Klar ist sowas in solchen Momenten dann mal ein Impuls. Aber meine Kinder lieben es hier und Robert und ich fühlen und sehr wohl. Man wird sehen, was passiert,

so die Aussage der Blondine.

Na, da dürfen besorgte Fans wohl aufatmen ...

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!