Chris Töpperwien nach Trennung: Klare Ansage von seiner Ex!

Nur ein Jahr hielt die Beziehung zu Delia

Alles aus! Chris Töpperwien, 45, und seine Delia, 29, haben sich nach einem Jahr getrennt. Bahnt sich jetzt etwa ein Rosenkrieg an? Die 29-Jährige macht ihrem Ex zumindest heftige Vorwürfe. 

Chris Töpperwien & Delia: Das ist der Trennungsgrund!

Wo alles begann, hörte auch alles auf: Auf den Münchener Wiesn 2018 lernten sich Chris Töpperwien und seine Delia kennen und lieben. Doch was dort so glücklich angefangen hatte, hat kurz nach dem diesjährigen Oktoberfest auch schon wieder ein Ende. Gegenüber “Bild“ bestätigt der Currywurstmann die Trennung

Wir haben beide festgestellt, dass sich unsere Interessen in verschiedene Richtungen bewegen. Es braucht manchmal Zeit zu realisieren, dass es vielleicht auch mal nicht passt, 

so der 45-Jährige. Laut dem gebürtigen Kölner haben sich die beiden “einvernehmlich getrennt“. Einen Streit soll es nicht gegeben haben. 

 

 

Klarer Seitenhieb gegen Chris Töpperwien

Auch Delia meldet sich nun zu Wort – jedoch weniger friedlich ... Via Instagram äußert sich die Eventmanagerin zum Liebes-Aus und schreibt vorwurfsvoll

Auch, wenn Menschen in der Lage sind, sich für eine bestimmte Zeit so zu verhalten wie du es dir wünscht, wird ihr wahrer Charakter früher oder später IMMER durchkommen.

Und es geht sogar noch weiter: “Eine der schmerzhaftesten Lektionen im Leben ist, dass sich Menschen nicht verändern. Wenn ihr jemanden in eurem Leben habt, der euch verletzt oder es negativ macht – geht!“. Scheint so, als wäre die Trennung doch nicht so friedlich abgelaufen ... Für Chris scheint es jedoch kein Thema mehr zu sein – er widmet sich nun voll und ganz auf sein Currywurst-Imperium in Amerika. 

 

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Chris Töpperwien & Claudia Norberg: Sexy Rache am Wendler

Bastian Yotta: Sex mit Chris Töpperwiens Ex?