Country-Star Troy Gentry ist tot!

Ein tragischer Helikopter-Absturz reißt ihn aus dem Leben

Schreckliche Nachrichten erschüttern die Country-Welt – Troy Gentry ist tot! Der 50-jährige Sänger des Country-Duos "Montgomery Gentry" kam bei einem Helikopter-Absturz ums Leben. Er war auf dem Weg zu einem Auftritt...

Krasse Schock-News erreichen die Country Fans vor wenigen Stunden!  Troy Gentry, 50, ist bei einem dramatischen Helikopter-Crash ums Leben gekommen. Eigentlich sollte der Hubschrauber ihn zu einem Auftritt mit seiner Band „Montgomery Gentry“ im Bundesstaat New Jersey bringen – doch dort kam er nie an.

War sein Duo-Partner mit an Board?

Ob sein Duo-Partner Eddie Montgomery, 53, mit an Board des Todes-Helikopters war ist noch ungeklärt. Die Country Stars machten seit Ende der 90er Jahre zusammen erfolgreich Musik und landeten 2004 mit dem Song „ If you ever stop loving me“ ihren ersten Nummer-Eins-Hit.

Todesmeldung auf Twitter

Auf Twitter  veröffentlichte die Band die schrecklichen News: „In großer Trauer müssen wir verkünden, dass Troy Gentry auf tragische Weise bei einem Unfall getötet wurde“

Der Musiker hinterlässt Ehefrau Angie und seine beiden Kinder Lloyd und Patricia. Die Familie bat in einem offiziellen Statement um Verständnis und Privatsphäre in diesen schweren Stunden.

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!