Demi Lovato: Mit Jesse Williams vorm Traualtar

In ihrem neuen Video „Tell me you love me“ hat die Sängerin eine Beziehung mit dem Schauspieler

Demi Lovato wurde von „Grey's Anatomy“-Star Jesse Williams vor dem Traualtar stehen gelassen – zumindest im Video. Mit der Premiere ihres Musikvideos „Tell me you love me“ hat die Sängerin viele Vermutungen zunichte gemacht.

Demi Lovato im Hochzeitskleid

Vor einigen Tagen postete Demi ein Bild von sich, mit Schleier und Brautkleid auf ihrem Instagram-Kanal – und ihre Fans drehten durch.

 

 

Ein Beitrag geteilt von Demi Lovato (@ddlovato) am

 

Spekulationen darüber, wen die hübsche Brünette möglicherweise geheiratet hat und warum niemand von der Hochzeit wusste lassen sich in den Kommentaren lesen. Ein Fan schreibt „Hat sie etwa tatsächlich geheiratet?“

Einige Tage später verstärkte sie die Spekulationen mit einem Foto von einer Hochzeitseinladung, auf der „Demi and Jesse“ steht.

 

 

#TellMeYouLoveMe 💍 December 1st

Ein Beitrag geteilt von Demi Lovato (@ddlovato) am

 

Die Erklärung dafür folgte jetzt.

Hochzeit im Musikvideo

Denn eine wirkliche Hochzeit hat es nicht gegeben, wohl aber eine für ihr Musikvideo „Tell me you love me“. Darin wird gezeigt, wie Demi und Jesse sich verloben, streiten und wie die Sängerin schließlich vor dem Altar stehen gelassen wird. Dabei spielen sie die typischen Szenen einer Beziehung, inklusive Eifersucht und Streit. Das heißt: Erleichterung für die Männerwelt, Demi ist noch zu haben!

Sieh dir das Video unten an.

Verpasse keine Star-Meldung und folge OK! direkt bei Twitter!