Dieter Wedel: Herz-Attacke nach Rücktritt?

"Zutiefst verstört und erschüttert" - Nach Sex-Vorwürfen: Regisseur ins Krankenhaus eingeliefert

Regisseur Dieter Wedel, 75, tritt wegen angeblicher sexueller Übergriffe als Intendant der Bad Hersfelder Festspiele zurück. Mit drastischen Worten hat er heute in einer Stellungnahme diesen Schritt erklärt. Doch es kommt noch schlimmer: Wie die "Bild" berichtet, soll der 75-Jährige eine Herz-Attacke erlitten haben!  

Dieter Wedel: Herz-Attacke nach Missbrauchs-Debatte

Drama um Dieter Wedel: Der Star-Regisseur soll sich im Krankenhaus befinden, nachdem er eine Herz-Attacke erlitten habe. „Derzeit befindet sich Dieter Wedel in einem Krankenhaus. Nach den Ereignissen der letzten zwei Wochen ist er gesundheitlich angeschlagen“, heißt es bei den Verantwortlichen der Bad Hersfelder Festspiele.

Hier hatte Wedel heute seinen Hut genommen. Nachdem wiederholt vorgewurfen wurde, Schauspielerinnen sexuell belästigt zu haben, gab er wegen gesundheitlicher Probleme seinen Rücktritt als Intendant bekannt.

Dieter Wedel spricht von "Erpressung" und vermutet ein "Komplott"

Seit mehr als zwei Wochen sehe ich mich einer nicht enden wollenden Flut schwerster, öffentlich in den Medien erhobener Anschuldigen und Vorwürfen ausgesetzt. Der Umfang und die Art und Weise dieser Beschuldigungen haben mich zutiefst verstört und erschüttert. – Und auch die Tatsache, dass es nicht aufhört.

Die Vorwürfe liegen teilweise über 20 Jahre und mehr zurück, für mich wichtige Zeugen, die zu meiner Entlastung beitragen könnten, sind tot. Wer die Verjährung abwartet, dem muss doch klar sein, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit vieles im Ungefähren bleibt und erhebliche Erinnerungslücken nicht auszuschließen sind.  

Mit diesen Worten beginnt Dieter Wedel seine offizielle Stellungnahme zu den jüngsten Vorwürfen um seine Person auf der Internetseite der Bad Hersfelder Festspiele.

"Andere vermeintliche Zeuginnen haben in den letzten Tagen versucht, mich zu erpressen. Wenn ich ihnen nicht eine noch höhere Summe anböte als Verlage oder Zeitungen, von denen sie angesprochen wurden, würden sie mich sofort  –  unabhängig vom Wahrheitsgehalt – belasten", schreibt der 75-Jährige weiter.

Rücktritt als Intendant der Bad Hersfelder Festspiele

In seiner Stellungnahme verkündet Dieter Wedel sogleich seinen Rücktritt als Intendant der Bad Hersfelder Festspiele. Bad Hersfelds Bürgermeister Thomas Fehling zeigte sich betrübt zu Dieter Wedels Entscheidung und bezeichnet dessen Entscheidung als einen schmerzlichen Schritt für die Festspiele und die Stadt.

Die ganze Erklärung von Dieter Wedel ist hier zu lesen >>>