DSDS: Diese drei Kandidaten sind raus!

Natalie Ehrlich, Christian Tesch und Lucia Desideria müssen kurz vor den Mottoshows ihre Koffer packen

Aus der Traum von Deutschlands Superstar: In der gestrigen Folge (25. März) von "Deutschland sucht den Superstar" wurde wieder mächtig ausgesiebt, denn gleich drei Kandidaten mussten ihre Koffer packen. Nur kurz vor den großen Mottoshows schickte die Jury Natalie Ehrlich, Christian Tesch und Lucia Desideria wegen ihrer schlechten Performances nach Hause!

DSDS-Traum geplatzt: Natalie, Lucia und Christian sind raus!

"Deutschland sucht den Superstar" nähert sich mit große Sprüngen den großen Mottoshows und da erklärt es sich fast von selbst, dass im Dubai-Recall nur noch die besten Sänger und Sängerinnen ein Ticket für die nächste Sendung bekommen. Für gleich drei Kandidaten ist der Traum vom Titel "Deutschlands Superstar" gestern geplatzt, denn DSDS-Urgestein Dieter Bohlen, Shirin David, H.P. Baxxter und Schlagerstar Michelle schickten Natalie Ehrlich, Christian Tesch und Lucia Desideria nach Hause.

Jury enttäuscht von Natalie Ehrlichs Auftritt

Besonders für ihre Leistung zu "When The Rain Begins Too Fall" erntete Natalie Ehrlich eine Menge Kritik:

Du machst mich fertig! Wir sind wirklich kurz vor den Mottoshows und da muss die Leistung kommen,

ärgert sich Scooter-Frontmann H.P. Baxxter.

Auch seine Co-Jurorin Shirin David fand deutliche Worte für die Performance der 31-Jährigen:  "Also wenn es mich dreimal nicht überzeugt, glaube ich nicht, dass das reicht." Dieter Bohlen schien das ähnlich zu sehen, dabei hatte der 63-Jährige die Sängerin erst für die letzte Folge zurückgeholt, denn Natalie war bereits einmal ausgeschieden. Damit war das Urteil über die DSDS-Kandidatin besiegelt: Mit harten viermal "Nein" muss Natalie Ehrlich die Heimreise antreten. Ihr Gruppenmitglied Lucia Desideria konnte zwar wenigstens Shirin David von sich überzeugen, doch auch für sie reichte das am Ende nicht.

Auch Christian Tesch fliegt zurück nach Deutschland

Als Letzten traf es einen der männlichen Kandidaten: Christian Tews konnte mit seiner Leistung ebenfalls nicht überzeugen und muss seine Koffer für den Heimweg nach Deutschland packen. Findet ihr die Entscheidung der Jury gerechtfertigt? Stimmt unten ab!

"Deutschland sucht den Superstar", immer samstags, 20:15 Uhr auf RTL.