DSDS: Monique Simon und Sandro Brehorst sind raus!

Die beiden Kandidaten bekamen nicht genug Zuschauer-Anrufe

Für Monique Simon und Sandro Brehorst ist der DSDS-Traum geplatzt. Monique Simon performte Sandro Brehorst konnte die Jury mit

Bei "Deutschland sucht den Superstar" wird es immer enger für die verbliebenen Kandidaten, denn wir nähern uns langsam, aber sicher dem großen Finale. Auch nach der gestrigen (22. April) Mottoshow, die ganz unter dem Motte "Die größten Filmhits" stand, mussten wieder zwei Kandidaten gehen. Für Monique Simon und Sandro Brehorst ist der DSDS-Trau geplatzt, denn die beiden Sänger bekamen die wenigsten Zuschauer-Anrufe.

 

Aus der Traum von "Deutschland sucht den Superstar"

Unter dem Motto "Die größten Filmhits" traten die Top-8-Kandidaten in der dritten Live-Show an und kämpften um den Einzug ins große Halbfinale. Doch das war längst nicht alles, denn alle Sänger mussten noch ein zweites Mal auf die Bühne, um ein Duett zu performen. Monique Simon und Sandro Brehorst konnten die Zuschauer offenbar nicht von sich überzeugen. Die beiden DSDS-Kandidaten bekamen die wenigsten Anrufe und mussten die Show verlassen!

Vor allem Sandro musste mit seiner Songwahl in der letzten Woche schon eine Menge Kritik der Jury einstecken. Gestern wollte er es besser machen und begeisterte die Jury mit "Footloose" von Kenny Loggins. "Die Nummer passt hundertmal besser", so Juror H.P. Baxter und auch Michelle und Shirin David lobten den jungen Sänger. Einzig DSDS-Urgestein Dieter Bohlen zeigte sich nicht sonderlich begeistert über Sandros Auftritt: "Es war okay, aber es sah sehr musicalmäßig aus", so der Pop-Titan.

Michelle fand Monique Simons Outfit "too much"

Beim Auftritt von Monqie Simon wurde es heiß! Die Superstar-Anwärterin hatte sich "Lady Marmalade" aus Moulin Rouge von Christina Aguilera ausgesucht und legte in super knappen Höschen eine souveräne Leistung hin.

Ich habe nicht gedacht, dass du so mutig bist. Was mich etwas gestört hat, war dein Gesichtsausdruck,

so das Urteil von Jurorin Shirin David.

Alphonso Williams wird zum DSDS-Favoriten

Obwohl Monique gesanglich überzeugen konnte, wurde sie von Schlagerstar Michelle für ihr sexy Outfit kritisiert. Am Ende reichte es für beide DSDS-Kandidaten nicht: Monique Simon und Sandro Brehorst bekamen die wenigsten Zuschauer-Anrufe und mussten DSDS verlassen. Während der Traum von "Deutschland sucht den Superstar" für die zwei Sänger vorbei ist, dürfen sechs Kandidaten weiterhin auf den Titel hoffen. Besonders Alphonso Williams entwickelt sich immer mehr zum heißen Favoriten auf den Sieg. Es bleibt spannend!

Wer ist dein DSDS-Favorit? Stimmte unten ab! "Deutschland sucht den Superstar", immer samstags, 20:15 Uhr auf RTL.

 

 

Wer ist dein DSDS-Favorit?

%
0
%
0
%
0
%
0
%
0
%
0
Themen